Anzeige

von , über "DSL Maxi/Solo (6.000/512)" von EWE AG , am um 12:49 Uhr

Geschwindigkeitsdrosselung hat ein System

Ich habe eine eigene Fritzbox, so dass ich mir die ausgehandelten Datenübertragungsraten mit der Vermittlungsstelle genau anschauen kann. EWE hat ein System mit der Geschwindigkeitsdrosselung, davon bin ich überzeugt. Seit 3 Monaten beobachte ich, wie pünktlich zu Beginn eines jeden Monats meine DSL Geschindigkeit reduziert wird. Ende Februar: 960, Ende März: 842, Ende April: 776. Aufgefallen ist mir das Ganze, als ich Ende Dezembar 2012 keine 2600kbps mehr hatte, sondern nur noch ca. 2000kbps. EWE hat folgende mögliche Gründe genannt:
- Die Leitung ist zu lang -> mein Haus läuft nicht weg
- Die Leitung ist alt oder von schlechter Qualität -> Neubaugebiet, Leitung wurde 2007 neu verlegt
- Zu viele Nutzer verwenden eine Leitung -> keine Neubürger in unserem Dorf mit 2500 Einwohnern seit 5 Jahren
- Das Erdkabel wurde beschädigt -> ???
Jetzt kann sich jeder seine eigene Meinung bilden. Ich habe für meinen Teil gekündigt und zu Telekom gewechselt. Von Telekom bekomme ich VDSL. VDSL Anschluss ist in unserem Ort verfügbar, EWE kann ihn mir jedoch nicht anbieten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
25 von 29 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von atMika 03.07.2013 um 15:47 Uhr
Sinnfreier Beitrag ohne Sinn und Verstand. Hast du nicht einen Techniker im Freundeskreis der dir das erklären kann? Hier reichen die Zeichen nicht! ^^

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken