Anzeige

von , über "DSL Maxi/Solo (6.000/512)" von EWE AG , am um 02:17 Uhr

Gut und Günstig? Von wegen!!!

Schlechter Kundendienst, Keine Problemlösung, Pure dreistigkeit!
Seit gut 1 Jahr bin ich nun leider EWETel Kunde mit einer 6000er DSL Leitung, die jedoch nur ca. 1600 kb/s hergibt! Nach Auskunft der EWETel habe ich jedoch angeblich ca. 4900kb/s. Seit dieser Information regen sich die Damen und Herren nicht mehr. Dazu kommen Disconnects im 5-10 minuten Takt, die sich über den ganzen Tag hinziehen! Der einzige Vorschlag der EWETel war eine Vertragsänderung, zu einem 16000er Vertrag, damit ich zumindest die 4900kb/s nutzen kann!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 12 Kommentare abgegeben

Kommentar von Shaxs 23.06.2010 um 22:32 Uhr
Hallo ich habe die hier ein Link eingefügt in dem du meine Antwort lesen kannst, Hier hatte ich leider nur 200 Zeichen zur Verfügung. http://static.183.76.46.78.clients.your-server.de/Info.txt
Kommentar von Odin 24.06.2010 um 14:10 Uhr
Ich habe dieses Problem bei allen PC s von mir und auch bei geliehenen. Das es evtl an der Netzwerkkarte liegen könnte, dachte ich anfangs auch und habe daraufhin eine nachgekauft, was jedoch keine än
Kommentar von Odin 24.06.2010 um 14:13 Uhr
nderung brachte.Ich habe mittlerweile mit meinen Nachbarn gesprochen, die selber auch I-net haben, diese können 4500-4900kb/s nutzen.( 1&1, Telekom, usw.) Das problem haben hier nur EWETel kunden. Nur
Kommentar von Odin 24.06.2010 um 14:15 Uhr
das buchen der bereits erwähnten 16000er bring hier abhilfe bei der EWETel. Leider!
Kommentar von delmeteufel (DelmeTeufel) 12.07.2010 um 15:22 Uhr
Speedtest hat keine Aussagekraft! Leitungswerte am Router sind entscheident! Fehler an der Hausverkabelung evtl!?! Schonmal von einem EWE-Techniker vor Ort prüfen lassen?
Kommentar von Odin 12.08.2010 um 14:41 Uhr
Die Leitung wurde erst erneuert und ich hatte bereits 2 Techniker hier(1x Telekom,1x EWETel). Nach Aussager der EWETel, kann ich nur eine 16000er Buchen, um die volle Bandbreite nutzen zu können.
Kommentar von X 22.10.2010 um 15:07 Uhr
Hausverkablung prüfen > Router austauschen gegen Markenprodukte wie AVM und direkt am LAN prüfen bzw den Router auslesen > Techniker stellen HVK nur gegen Endpreis wieder her >ansonsten nur Entstörung
Kommentar von Odin 26.01.2011 um 23:21 Uhr
Hat alles nix gebracht. 8 Router von AVM(von EWETel und andere) bis Zyxtel durch, kabel alle neu und Fehlerfrei!
Kommentar von Odin 26.01.2011 um 23:23 Uhr
Entstörung? Schöner gedanke! Angeblich ist alles i.o. Nu krieche ich mit nem 800er Profil rum und habe immernoch die gleichen Probleme. Zur Bandbreite: siehe post vom 12.08.10
Kommentar von Odin 26.01.2011 um 23:36 Uhr
Und die DSL Daten entnehme ich grundsätzlich den Routern (Bandbreite, SNR, Dämfungswerte)
Kommentar von Odin 08.07.2011 um 00:09 Uhr
Mittlerweile wurde der fehler gefunden. Der DSLAM, (der im besitz der EWETel ist) hatte eine Fehlfunktion!!! Ich wurde auf einen Fehlerhaften Port aufgeschaltet!!! Fast 2 Jahre hat es nun gedauert bis
Kommentar von Odin 08.07.2011 um 15:47 Uhr
sie es festgestellt haben. Dafür muß ich nun auchnoch auf einen 35k Vertrag wechseln. Ich bin WEG!!! ABZOCKE PUR!!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken