Anzeige

von , über "DSL Maxi/Solo (6.000/512)" von EWE AG , am um 12:28 Uhr

Unqalifizierter Service

In den Filialen werden unterschiedliche Beratungen abgeliefert und der Kunde ist der Leidtragende. Erst wird uns erzählt, dass ein Telefonvertrag auch an Dritte übertragen werden kann (dies geht ausschließlich an Nachmieter im Falle eines Wohnungswechsels) und dann werden zugesicherte Rückrufe nicht durchgeführt. Wie kann es sein, dass die Angestellten in Verschiedenen Filialen auch verschiedene Möglichkeiten aufzeigen? Wie kann man einem Kunden "mehrfach" zusichern, dass er Rückrufe erhält, wenn diese gar nicht erfolgen? Wie kann es sein, dass niemand in der Lage ist einem zu erzählen, dass der bisherige Hausanschluss nur frei gegeben werden kann, wenn der Vertrag irgendwo anders hin verlegt wird? Wir haben dies mehrfach der Servicehotline und den Angestellten in den Filialen des Unternehmens geschildert und jedes Mal wurde uns zugesichert, dass der Anschluss jetzt bald freigeschaltet wird.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 29 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken