Anzeige

von , über "ewt-net 4000" von ewt-net , am um 08:59 Uhr

Das Netz ist "ok", aber die Leute sind Stümper!

Ich habe nur mit der ewt einen Vertrag, weil in meiner Gegend leider kein "normales" DSL verfügbar ist. Schon beim Vertragsabschluss in der Geschäftsstelle wusste ich von Anfang an, dass ich hier nicht allzu viel erwarten darf! Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle wussten nichts mit dem Begriff ISDN anzufangen und als ich nach den Eigenschaften der Hardware fragte, war die einzige Antwort "Na, damit können Sie ins Internet und das Telefon kommt da auch dran"! Nähere Informationen, etwa das Umstellen vom Gateway auf den Bridgemodus oder die Kompatibilität mit verschiedenen WLAN-Routern habe ich mir dann direkt vom Hersteller "Scientific Atlanta" geholt. Da dies Amerikaner sind, ist die Verständigung natürlich etwas schwierig gewesen aber wenigstens sind diese Leute kompetent! Ich bin dann mit dem Mitarbeiter von Scientific Atlanta auf den Schluss gekommen, dass es am einfachsten geht, wenn ich direkt die vom Provider angebotenen Router verwende. Leider konnte ich nicht direkt von dieser Firma Hardware bekommen.

Nun gehe ich davon aus, dass die Mitarbeiter der Hotline genauso kompetent sind, wie die des Hardware-Herstellers.....Es scheint aber unmöglich einen der Herren mal zu erreichen um mir einen Router zu bestellen!!!Gestern habe ich 2 Mal angerufen: Beim 1. Mal wurde mir gesagt, dass die Hotline einen Systemausfall hat und dass ich bitte später nochmal anrufen soll. Dafür habe ich durchaus Verständnis, da ich selber an einer Technischen Support-Hotline arbeite. Beim 2. Versuch (sichere 2 Stunden nach dem ersten) wurde mir gesagt, dass der Ausfall noch besteht, ich aber zurückgerufen werde, wenn alles wieder geht.
Da dies leider NICHT geschehen ist, habe ich mich heute morgen wieder vor das Telefon gesetzt und genau 8 Uhr angerufen (die Hotline öffnet um 8). Da sagte mir die nette Dame dann, dass alle Leitungen belegt seien und ich zurückgerufen werde!
Natürlich habe ich widersprochen und gebeten, sie möge mich in die Warteschleife legen, aber das ginge wohl nicht, weil wenn ich in der Warteschleife für die Abteilung meines Anliegens gestellt werde und alle Leitungen belegt sind, komme ich sowieso nur wieder bei ihr raus........was für ein Schwachsinn! Wozu gibt es denn dann Warteschleifen???!!!

Nun hat ja bekanntlich der Wunsch des Call Center-Agents im Interesse der Firma immer den Vorrang und ich habe nochmal zwei Nummern durchgegeben unter denen ich erreichbar bin.
Da ich mir Ziemlich sicher bin, dass ich heute wieder nicht angerufen werde, weiß ich wirklich nicht, wie ich denn an diesen Router von denen kommen soll!!!!
Wenn ich in die Geschäftsstelle geh und nach nem WLAN-Router frage, kommt sicher nur ein Kuhblick-dummes "hä?" als Antwort...

Ich bin wirklich sehr enttäuscht von der Erreichbarkeit und dem Kundenservice, den ewt da bietet! Aber wenigstens läuft die Leitung einigermaßen stabil(wenn nicht gerade Wochenende ist oder neue Kunden angeschlossen werden)
:-(


Mein Fazit: Lieber ne Weile mit ISDN-Zugang rumeiern und warten, bis die Telekom ihr Netz ausbaut, als sich mit solchen 3.-Welt-Providern rumzuschlagen!!!!!!!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von kabler 21.11.2007 um 11:07 Uhr
Warum "User gesperrt"? Ist doch ein guter Bericht; die Angabe der Stadt wäre mal interessant ...
Kommentar von easy 21.11.2007 um 21:10 Uhr
Man kann es auch kompliziert machen - Router kaufen und gut..

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken