Anzeige

von , über "DSL 6.000" von ewt-net , am um 20:28 Uhr

erst top jetzt flop ?

Bin seit über 2 jahren jetzt bei diesem Anbieter, erst Bosch-Telecom, dann Blue-Cable, dann ewt, jetzt TeleColumbus, und bis zuletzt hatte ich nie Probleme. immer eine SuperLeitung, aber seit 2 Wochen geht gar nichts mehr, jeden Tag pünktlich gegen 16 Uhr wird meine Leitung von einer 6000er auf eine 512er runtergedrosselt, das geht dann bis 23:59, danach bin ich wieder mit 6MBps unterwegs, aber sowas ist einfach mal nicht ok. Wenn die schon die Leitung drosseln, sollten die wenigstens Bescheid sagen, und wenn die Kapazitäten nicht da sind, dann dürfen die nicht 6 und 10MBps Leitungen verkaufen, wenn effektiv nur 1-2MBps für alle da sind. Der "Support" und deren "BackOffice" sind angeblich an der Sache dran, aber ich rechne nicht mit einem Rückruf, wird eh nur wieder was rauskommen von wegen, schalten Sie ihre Firewall ab, nutzen sie keine Tauschbörsensoftware und diese OnlineSpeedtests sind sowieso nicht verbindlich ...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
28 von 36 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 8 Kommentare abgegeben

Kommentar von moe120 04.02.2008 um 20:34 Uhr
aber schon komisch wenn die Verbindung von 6000kbps down und 500kbps up schlagartig zu einer 512kbps down und 50kbps up Leitung wird, und das jeden Tag zur selben zeit ...
Kommentar von easy 05.02.2008 um 10:20 Uhr
FairUse - Tarif Umstellen auf die neuen Tarife = Sache erledigt. Wo ist denn Dein Positives Posting aus den letzten2 Jahren? Oder auch wieder nur einer, der sich nur meldet um zu meckern?
Kommentar von moe120 05.02.2008 um 18:25 Uhr
das glaubst du doch selber nicht, ein kollege von mir hat den neuen 10.000er Flat-Tarif und da wird genauso von 18:00 bis 23:50 gedrosselt auf 512kbps dn. Würdest du dich da nicht beschweren ?
Kommentar von moe120 05.02.2008 um 18:27 Uhr
und FairUse hin oder Her, aber ein Drosselung von 6.000 bzw. 10.000 auf 512 und das zu 95% der Zeit wo man den Zugang nutzt, das ist einfach nur eine Sauerei
Kommentar von kabler 09.02.2008 um 14:07 Uhr
"easy": Diverse Mißstände ansprechen ist kein Meckern! Oder darf man hier nur "Positives" schreiben??
Kommentar von MDK 10.02.2008 um 21:38 Uhr
Also für mich klingt das auch nach "Fair-Use-Police". Entweder selber schuld oder TC kommt mit seinen IPs nicht zurecht (Tipp: neue IP beziehen). Ich hatte bisher noch keine sollche Drosselung.
Kommentar von moe120 11.02.2008 um 23:45 Uhr
neue IP hilft da nicht, selbst ne andere mac-adresse hilft nicht, auch direkt nach vertragsumstellung von6 auf 10MBit läuft die Drosselung weiter
Kommentar von moe120 02.04.2008 um 19:10 Uhr
Die Drosselung wurde mittlerweile rausgenommen. Ich hoffe mal dass das so nicht wieder vorkommt, wär schade sonst.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken