Anzeige

von , über "ewt-net 2000" von ewt-net , am um 11:15 Uhr

Kundenservice: 6 minus!

Hallo, also wenn ich hier manches so lese, bin ich ja nicht allein, was diverse Erfahrungen und Probleme mit EWT betrifft:
U.a. völlige Ignoranz bez. jeglicher Kontaktversuche, sei es per Mail, Fax oder Einschreiben; es kommt einfach keinerlei Reaktion, geschweigedenn eine Antwort. Bei der Hotline anzurufen kann man sich eigentlich auch sparen: Es werden Rückrufe versprochen, die sowieso nicht erfolgen, es wird einem versprochen, sich zu kümmern, was wahrscheinlich auch nicht geschieht ...deshalb meine kurze und knappe Überschrift.

Immerhin sind die Frauen hier im Kundenzentrum Zwickau freundlich und geben sich redlich Mühe. Hatte am 7.3. TV und DSL beantragt, da hier dank Glasfaser letzteres nicht mehr möglich ist. Da ich auch das Angebot ewt-fon recht interessant und preiswert fand, hatte ich auch dies gleich mit bestellt - und das war ein großer Fehler, wie sich herausstellte.

Der TV Empfang ging schon ab 20.3., wie im Antrag vermerkt, der Internetzugang funktionierte ab Anfang April. Geschw. und Verfügbarkeit sind, soweit sich das in der relativ kurzen Zeit beurteilen läßt, ok. Nur einmal wollten beide angeschlossenen Rechner partout nicht mehr ins Internet; geholfen hatte dann nur, auf der Provisionierungsseite einen der Rechner ab- und wieder neu anzumelden. Dann liefs wieder wie gewohnt ...es war wohl ein DNS Problem seitens EWT gewesen, da im Browser nicht stand, "www.blabla.de" wird geöffnet, sondern stattdessen jeweils eine IP. Und da wurde eben nichts geöffnet.

Am 29.3. kam auch das Schreiben bez. ewt-fon, mit Zuganskennung, und dem letzten Satz: "Viel Spaß mit Ihrem ewt Telefonanschluss". Nun, dieser Spaß ist mir längst gründlich vergangen!
Die Zugangskennung funktioniert, und ich sehe auf der Provisionierungsseite Wunsch-Start und Ist-Start am 10.4. Nur, an diesem Datum passierte natürlich nichts. Es ist bis heute auch noch nichts passiert! Will heissen, im Servicebereich steht nach wie vor, "Status: offen", wenn man das hier im Kundenzentrum anspricht, heisst es immer "da haben wir keinen Einfluß, das macht Berlin ..." Nur, Berlin macht eben auch nichts. Wie schon einleitend beschrieben, bekommt man auf jegliche Anfragen einfach keine Antwort, ich muß nun immer noch mit dem Handy telefonieren, was natürlich deutlich teurer ist, als es übers Festnetz wäre. Jeder Anruf bei der Hotline kostet zwischen 5 bis 7 EUR, die quasi rausgeschmissen sind, weil sich ja eh nichts tut ...

Also ich bin schon erstaunt, dass eine solche doch recht namhafte Firma ein derartiges Geschäftsgebaren an den Tag legt, und seine Kunden bei auftretenden Problemen sozusagen einfach ignoriert. Ich bin allerdings nicht gewillt, das so hinzunehmen, und werde mich entsprechend weiterwenden. Ich habe zwar für vieles Verständnis - für einen derartigen Kundendienst allerdings nicht!

Mfg.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
34 von 43 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken