Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Freenet , am um 13:24 Uhr

Freenet, Nie wieder !!!

War eigentlich bisher langjähriger, zufriedener Kunde, bis es den ersten Ärger mit der Übertragung von Telefonie (VoIP) kam.
Schlechte Sprachqualität, Gespräche sind abgebrochen usw., Reklamation über Kontaktformular, keine Abhilfe, nach mehreren Anrufen dann die Mitteilung, kein Support, da ich eine FritzBox benutze (7270) die nicht supported wird. Stattdessen ein Anruf auf Freenet Komplett 16.000 umzusteigen, trotz Hinweis darauf, das hier auf dem Land nur eine Geschwindigkeit von 1000 möglich ist, es soll funktionieren lautet die Aussage. Auftrag erteilt, 3 Monate lang immer wieder anderer Freischalttermin genannt, dann das Schreiben, aus techn. Gründen keine Schaltung möglich. 3 Monate warten, ohne eine Information durch Freent.
Im Juni habe ich fristgemäß meinen Vertrag zum November gekündigt, um zu T-Home zu wechseln. Bis jetzt Januar 2010
hält Freenet den Port blockiert und gibt ihn ohne Begründung nicht frei, somit also auch kein Schaltung durch die Telekom zu meinem neuen Tarif. Stattdessen Kosten ohne Ende durch Telefonate., Grundgebühr usw., das Ganze gipfelt darin, das Freenet noch Rechnungen stellt, obwohl der Anschluss nicht mehr existiert. Habe die Zahlung eingestellt und werde von Freenet die mir entstandenen Kosten durch die nicht erfolgte Freigabe des Anschlusses berechnen, bzw. die geforderten Rechnungen mit meinen Unkosten verrechnen, notfalls mit anwaltlicher Hilfe.
Schmollt Freenet etwa, da die Kunden reihenweise abspringen und gibt deshalb die Anschlüsse nicht frei, um die Kunden zu bestrafen? Freenet, nein danke.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
32 von 41 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken