Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Freenet , am um 23:28 Uhr

Kundendienstleistung

in seit 2006 bei freenet und es gibt ohne Ende Probleme...habe einen DSL 2000 und NIE mehr als 300 kbyte Download. Vom 11.Sept. Bis 11. Okt. 2007 war die DSL Verbindung unterbrochen . Manko: die Serviceleitung, teuer, lange in der Warteschleife und nur eine Automatischer Kundendienst, erst nach einer schriftlichen Kündigung tat sich was. Der Witz: nach dem die Verbindung wieder stand, waren zich E-Mail's von Freenet bezüglich der Störung da. Abgebucht wurden 100% Leistung bei nur 0 % Leistung. EGAL WORAN ES LIEGT, ob freenet, oder am Telekomanschluss, wer eine Leistung anbietet, der muss auch dafür sorgen das der Kunde seine Leistung bekommt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 8 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von mloda (mloda) 10.03.2008 um 13:36 Uhr
Es liegt bei freenet , die versuchen aber immer auf andere zu schieben, und kasieren sie immer das Problem habe ich auch.Abzocke

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken