Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Freenet , am um 23:24 Uhr

man kann schimpfen aber auch loben

ich habe bereits gekündigt und der Vertrag ist in 2 Monaten passee. Ich hatte mehrfache Störungen, die man über den Hotline-Computer zu akzeptablen Preisen melden konnte, und einmal sogar innerhalb 1 Stunde durch die Telekom behoben wurde. Der Personen, die mich zurückwerben wollten, waren durchweg freundlich und höflich. Leider ist der Kompletttarif mit den Preisen in die Mobilnetze viel zu teuer, Callbycall kostet extra, so dass ich nach genauer Kalkulation zum Ergebnis kam, bei meiner Kündigung zu bleiben. Die Leitungsgeschwindigkeit stimmt sehr häufig nicht. Zeitweise hatte ich tagelang statt 3000 nur 300kbit/Sec. Bei meiner Messung heute war das Ergebnis perfekt. Leider trifft es nicht zu, was die Werbeleute von Freenet versprochen hatten: wenn eine höhere Geschwindigkeit verfügbar wäre, also 6000, mich auch auf 6000 umzustellen. Laut Anzeige im Router und Aussage bei Telekom geht in meinem Anschlußgebiet die 6000er-Leitung. Umgestellt wurde ich deshalb aber nicht. Und ganz arg hinterlistig ist bei Freenet, dass eine Vertragsänderung eine neue Laufzeit von 24 Monaten beginnen lässt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 3 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Delfin 08.07.2008 um 13:21 Uhr
Dass die Laufzeit wieder von vorne beginnt bei Vertragsänderung, ist gang und gäbe, auch bei anderen Anbietern.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken