Anzeige

von , über "freenetKomplett 16000" von Freenet , am um 19:50 Uhr

Wer braucht schon T-Com?!

Insgesamt 4 Wochen dauerte es von der Bestellung bis zur Schaltung meines Komplett-Anschlusses, was ich voll in Ordnung finde. Nun hängt die kostenloses Fritz!Box an der Telefonica-Vermittlungsstelle, die bei mir wesentlich näher liegt, als jene der T-Com. Das bedeutet im Klartext: Meine Nachbarn, die bei der T-Com sind, surfen mit schlappen 7000 kbit/s, während ich mit etwa 14500 kbit/s auf dem aktuellen Stand der Dinge bin. Die Pingzeiten liegen bei unter 40 ms, was auch OK ist, nur Onlinespieler benötigen da bessere Werte. Ausfälle gab es bislang keine und als letztes notiere ich auf der Pro-Seite die Möglichkeit mit Kreditkarte zu zahlen, da das im Falle eines Problems viel Ärger ersparen kann und ich nicht sofort finanziell benachteiligt bin.
Einen Punkt auf der Contra-Liste möchte ich noch angeben: FreeneMail DSL, was wesentlich leistungsfähiger ist als die Basic-Variante wurde mir erst nach mehreren Anrufen bei der Hotline geschaltet. Die kostet zwar nix, hat aber dementsprechende Wartezeiten inklusive.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 37 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken