Anzeige

von , über "DSL 2.000" von GMX , am um 06:45 Uhr

ein DSL Betrieb ohne Telekom nicht möglich

Ich bin seit Jahren bei GMX ohne nennenswerte Probleme gehbat zu haben.Man muß wissen das GMX die Leitung der Telkom angemietet hatte.Ich würde gerne wegen der Zuverlässigkeit bei GMX bleiben aber eine DSL Leitung ohne die Standleitung der Telkom ist leider nicht möglich.
GMX ist von 1+1 übernommen worden so weit ich weiß.
In der heutigen Zeit muß die Telekomleitung für zusätzlich ca.16 Euro nun wirklich nicht mehr sein.Ich konnte sehr gut über VOIP telefonieren.Es dauerte manchmal bis 30 sec. das eine freie Leitung zur Verfügung hatte aber dafür war es auch günstiger.
Jetzt versuche ich einen günstigen Anbieter zu finden-Vodafone kann ich nicht empfehlen da ich nach 3 wöchiger Anmeldung nichts mehr von denen gehört habe.
Folgender Supervertrag hätte ich bekommen:
6 Monate keinen Monatsbeitrag und 100 Euro Erstattung bei ONLINE Anmeldung.Vielleicht meldet sich Vodafone deshalb nicht mehr.Da ich keine entgültige Bestätigung bekommen habe ist juristich nicht zu machen den Vertag einzuklagen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von kiheragmxde (kiheragmxde) 17.03.2008 um 23:31 Uhr
So ist es. Die Telekomleitung für 16,00 Euro mtl. ist ein auslaufmodell. Dies ist auch für mich ein sicherer Grund , den Anbieter zu wechseln.Dazu geh ich auch öfter mal ins Forum.
Kommentar von Gonzo 10.04.2008 um 00:15 Uhr
Wer weiß vielleicht hat GMX ja bald auch die Möglichkeit eine entbündelte DSL Leitung zur Verfügung zu stellen und du brauchst kein Telekom Anschluss mehr

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken