Anzeige

von , am um 00:52 Uhr

erfahrungen

zuerst muß man hier hansenet und alice auseinanderhalten.das sind verschiedene verantwortungsbereiche innerhalb des unternehmens.
alice/aol gehört zu hansenet und die gehören zu telefonica. das unternehmen ist um einiges größer als die telekom, gehört meines wissens zu den 3 größten weltweit.
der ärger mit alice ist hier zum teil sehr gut nachvollziebar, ich arbeite ja hier und muß mir hier einiges an problemen mit anhören.
auch wenn die meisten hier die schuld bei alice suchen, gibts doch zu 70% probleme mit dem rechner und windows.
bevor sich hier viele weiter aufregen, erstmal ein paar dinge:

1. alice supportet nur EIGENE hardware (keiner ruft wegen vistaproblemen bei apple an)
2. bevor man anruft,originalkabel verwenden. für die polung (a/b) bei netzwerkkabeln gibt es keine norm. genormt ist nur eines, die tae und der tae-stecker.
3. größtes problem bei fast jeden 5.kunden ist die firewall.egal ob bei der einwahl oder dem seitenaufbau-firewall ausgeschaltet und plötzlich gehts.
4. generell bei problemen, netzwerkkarten überprüfen und neu aktivieren. oftmals hilft auch deinstallieren und rechner neu starten.(!! ggfl.auf treiberprobs achten)
5. mtu-wert kontrollieren.
6. bei routern aktuelle firmware updaten.
7. bei probs im webseitenaufbau sicherheitseinstellungen überprüfen (standardstufe)
8. tcpip-protokoll löschen/neu installieren
9. ras-dienst überprüfen (manuell+gestartet)
10. KEINE verlängerungen zwischen der tae und dem modem.kabel nicht aufwickeln und mit kabelbindern zusammenbinden,das wirkt wie eine spule.
11. alles aus dem autostart packen,was keiner will und braucht.dort liegen dienste,die mancher seit jahren vom computer gelöscht glaubt.
12. möglichst über manuelle breitbandverbindung einwählen,ohne software
13. stromreset und werksreset am gerät vornehmen

in der regel klappts irgendwo.
wenn nicht ist die leitung sch... oder die portkarte im DSLAM macht probleme.
dann bleibt nur der außendiensttechniker.

aber wie heißt es doch so schön: das größte problem sitzt zwischen rechner und stuhllehne;)



Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 38 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Altermann (Altermann) 22.01.2008 um 07:42 Uhr
Ob das manche herumjaulende User fressen,bezweifle ich.
Kommentar von BlueDee 23.01.2008 um 12:03 Uhr
1. das Unternehmen heißt HanseNet.
Kommentar von rbrip 26.08.2009 um 23:37 Uhr
Typisch Hansenet: Immer ist der Kunde schuld. Auch wenn's vorher spielte und nichts verändert wurde.
Kommentar von takula (takula) 15.10.2009 um 09:04 Uhr
Ich finde es toll, dass du dir die Mühe gemacht und die meisten Probleme bei Störungen mit dem Internet aufgelistet hast. Für mich sind deine Hinweise sehr wertvoll - Dankeschön.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken