Anzeige

von , über "DSL 8.000" von htp , am um 18:18 Uhr

noch nie so glücklich *schnief*

Nach über 10 Jahren Telekom (Internet seit 1996) bin ich nach einem Abstecher zu 1&1 schließlich bei htp gelandet.

In einem kurzen Vergleich zeige ich auf, warum ich meinen Wechsel zu htp nie bereuen werde und gehe dabei nur auf den Service ein, da sich die Anbieter in den anderen Punkten nicht viel nehmen.

Verbindungsproblem/DSL tot/etc.
T-Com: 30 Minuten Warteschleifen, keiner kann das Problem lösen. Nach 4 Tagen kommt jemand vorbei, kann es auch nicht lösen und überlässt es einem anderen Mitarbeiter, der die Woche darauf vorbeischaut. Jeden Tag Gespräche mit Mitarbeitern der Hotline und entsprechenden Warteschleifen.
1&1: 42 Minuten Warteschleife im Support (bei der Bestellungshotline natürlich nicht mal 1 Minute Warteschleife!). Ich werde hin- und hergeschaltet. Keiner weiß was zu tun ist/kann helfen. Bin durch die T-Com Warteschleifen zu geschädigt, um es weiter zu versuchen.
htp: 5 Sekunden (!!!) tuten, dann hilft ein netter Mitarbeiter mir und löst das Problem auf anhieb. Nebenbei sagt er mir noch, dass meine Grundgebühr 5 Euro runtergesetzt werden kann, weil wieder ne Preissenkung gemacht wurde :)

Nerven sind wirklich etwas Kostbares und die kann kein Geld der Welt zurückkaufen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken