Anzeige

von , am um 21:51 Uhr

Nachtrag zu meinem Statement vom 17.8

Mittlerweile waren zu drei Terminen Techniker in der Wohnung um die Leitung zu testen mit der Erkenntnis dass hier bei mir alles OK ist. Anscheinend ist die interne Kommunikation bei Ish / Unity media nicht so toll. Immerhin hat UM (Unity Media) die Sache zumindest Zeitweise in den Griff bekommen. Gestern hingegen Totalausfall. ( Nun gut.. das kann ja mal passieren, man will ja nicht kleinlich sein) Nach ca. 1 Stunde funktionierte die Internetverbindung wieder. Zum Glück!!! nutze ich nach wie vor Arcor als Telefoniepartner!
Die Hotline (NICHT der Premiumsupport) war nett und in deren beschränkten möglichkeiten sehr hilfsbereit. Nur heute habe ich eine Downloadrate von satten 165 KBIT!! und eine Upladrate von 90 KBIT!! Ich nehme mal an dass UM wieder mal nen Techniker schicken wird, der dann wieder feststellt dass hier alles OK ist.
Meine Vermutung ist dass UM bei Störungen nur nach Schema "F" handelt und nicht wirklich auf die Probleme eingeht. Oder mit deutlicheren Worten...ich bezweifle die Kompetenz der UM Techniker.
Mittlerweile stinkt es mir gehörig jeden Monat min. ein Mal die Hotline anzurufen um eine Störung zu melden. Und es stinkt mir noch mehr dass jedes Mal dieselben Fragen gestellt werden bzw. das gleiche Prozedere anläuft.
Ich möchte auch noch anmerken dass ich nicht kleinlich bin und bei einer Downloadrate von 10 MBit sofort zum Telefon greife. Aber bei einer Downloadrate von 165 KBit = 20 KByte statt 16000 KBit =2000KByte werde ich doch ein wenig sauer.
immerhin bezahle ich für eine gewisse Leistung. Wenn diese nicht eingehalten wird verschenke ich Geld.. und wer macht das schon gerne?

Fazit: Nochmal würde ich sicher nicht zu Ish / Unity Media wechseln. Das System ist zu störanfällig, der Support zu teuer und in der Leistung unglaubwürdig.
Leider Können Arcor , 1&1 etc. in dieser Gegend nicht mit solchen Datenraten glänzen (Dämpfung der Leitung ist zu hoch) doch immerhin ist die langsame Leitung stabiler und länger ohne Störung verfügbar.

Meine Beurteilung der Detailangaben:
1)Wenn die Leitung OK ist, sind unglaubliche 20 MBit möglich ( nachts und kurzzeitig)
2) Verfügbarkeit... oftmals geht die Leitung "in den Keller"
Meistens dann wenn man sie braucht :-(
3) Der 1st Level Kundenservice ist freundlich und bemüht. Leider fehlen die Möglichkeiten. Der Premiumservice ist so ziemlich das mieseste was ich kenne. 99 Cent/Minute für Aussagen die man auch der Großmutter entlocken kann. NIEMALS beim Premium Support anrufen!!
4) Prreis Leistung - wenn es klappt = ok. Nur wenn man jeden Monat eine Störung meldet ( für die Meldung bezahlt man auch noch) dann passt es nicht mehr.


Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 24 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Sdetlefsen 29.09.2007 um 00:33 Uhr
Es gibt mittlerweile 3 Störungstickets bei UM. Jedoch leider keine Aktion seitens UM.
Kommentar von Gerresheim (Gerresheim) 07.10.2007 um 20:29 Uhr
Die Hotline kennt oft die eigenen Möglichkeiten nicht. "Trace" (Beobachtung d. Modems über einen Zeitraum) als Beispiel. Da muss man Glück haben und jemand mit Plan am Telefon. Sonst endet es wie hier
Kommentar von Sdetlefsen 15.10.2007 um 21:31 Uhr
Das Problem ist dass der Support nicht mal auf mein Modem schauen kann. Dem 1st Level kann man keinen Vorwurf machen. Die Technik im Backoffice ist einfach nur inkompetent.
Kommentar von Käfer 29.10.2007 um 10:07 Uhr
Hier outet sich Gerresheim als UM Insider. Er hat auch schon einen pos. Bericht geschrieben. Das scheint Methode bei UM zu haben.
Kommentar von Sdetlefsen 24.12.2007 um 15:35 Uhr
Mittlerweile gab es den 4ten Technikereinsatz bei mir. Wie schon erwartet wurde das Problem abermals nicht gelöst.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken