Anzeige

von , über "Clever 50" von Kabel BW , am um 01:41 Uhr

Meine Meinung zu KabelBW

Ich bin aufgrund einiger Empfehlungen aus meinem Bekanntenkreis zu KabelBW gewechselt.
Ich hörte immer wieder, das KabelBW das beste Preis/Leistungsverhältnis hat und es auch sonst kaum Probleme mit denen gibt.

Darauf hin bin ich dann von 1&1 (nur 1x in 2 Jahren technische Probleme gehabt, aber nur durchschnittlicher Kundenservice) zu KabelBW gewechselt.

Die Umstellung klappte reibungslos. Einige Zeit vor der Umstellung war ein Techniker bei mir der mir soweit alles vorbereitet hatte, weshalb ich am Tag X nur wenige Stunden ohne Internet und Telefon war.

Leider war das auch das einzige was gut geklappt hatte.

Nach gut 4 Monaten hatte ich das erste mal das Problem, dass ich nicht mehr Telefonieren konnte und auch nicht mehr erreichbar war. Hatte darauf hin vom Handy aus beim KOSTENPFLICHTIGEN Kundenservice angerufen.
Dort riet man mir dazu das Modem aus- und wieder einzustecken, was dann auch funktionierte. Man versprach mir an dieser Stelle auch, dass ich bei weiteren Problemen ein neues Modem erhalten würde.

Etwa 3 Wochen lang hatte ich ruhe, bis ich innerhalb einer Woche das Modem 6x neu starten musste um telefonieren zu können bzw. erreichbar zu sein.
Frohen Mutes, einfach ein neues Modem zu erhalten, rief ich abermals bei der KOSTENPFLICHTIGEN Hotline an.
Aber anstatt ein neues Modem zu erhalten, musste ich mir dort anhören, die Ausfälle wären meine Schuld und das einzigste was man mir anbieten könne, wäre einen Techniker auf meine Kosten zu schicken.
Nach fast 30 Min hatte ich das Gespräch dann erfolglos abgebrochen.

Netterweise beruhigte sich mein Modem wieder... für knapp 2 Monate... da hatte ich plötzlich kein Internet mehr.

Wieder ein Anruf beim KOSTENPFLICHTIGEN Kundenservice.
Per Ferndiagnose stellte der KabelBW Mitarbeiter fest, dass mein Modem ein Totalausfall sei und es ihn wundert, dass ich noch Telefonieren könne.
Er versprach mir noch am selben Tag einen Techniker vorbei zu schicken, der das Modem austauschen würde.
Ich müsste aber in jedem Fall zwischen 14:00 und 18:00 Uhr zuhause sein, da der Techniker in diesem Zeitfenster erscheinen würde.
Also habe ich alle Pläne für diesen Tag über Bord geworfen und schön brav wie verlangt gewartet... aber wer kam nicht???
Der Techniker!

Zum Glück (für KabelBW) hatte mein Modem nach einiger Zeit wieder erbarmen mit mir und funktionierte von jetzt auf gleich wieder, woraufhin ich eine sehr deutliche Beschwerde E-Mail an KabelBW gerichtet habe, mit der Aufforderung sich bei mir zu melden.

Tja, das ist nun auch schon wieder einige Wochen her aber es hat sich nichts getan.

Ich für meinen Teil werde bei der nächsten Störung nicht mit KabelBW sondern mit meinem Anwalt telefonieren, um eine andere Lösung für meine Probleme zu finden.

Und sollte es KBW nicht schaffen, mich während der restlichen Vertragslaufzeit restlos davon überzeugen, dass es sich bei dem ganzen Vorgang um einen bedauerlichen Einzelfall gehandelt hatte und mir endlich einen vernünftigen Kundenservice und funktionierende Technik bieten können. Werde ich den Vertrag auf keinen Fall verlängen.

Ich hoffe ich konnte dem Ein oder anderen mit meiner Erfahrung dienen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken