Anzeige

von , über "Clever 32" von Kabel BW , am um 13:22 Uhr

Schwindel mit der Geschwindigkeit und Monopolstellung

Hallo, hiermit möchte ich meine Erfahrungen mit KabelBW offenlegen. Fangen wir damit an, dass ich, als ich nach Karlsruhe gezogen bin, mit viel Vorfreude auf schnelles Internet direkt die 100MBit/s bei KabelBW bestellt hatte.

POSITIV: Angeschlossen ist man wirklich recht fix. Bei meinem Anschluss je 2 Werktage.

NEGATIV: Schon am Zweiten Tag stellte das Fax seinen Dienst ein, das Telefon fing auch an zu knacken und ging schließlich zeitweise gar nicht mehr. Man konnte mich dann auch nicht mehr erreichen und bekam die Ansage "Der Teilnehmer ist vorrübergehend nicht zu erreichen.". Was für mich aber noch schlimmer war: Von den 100Mbit/s waren immer nur zwischen 40 und 70 Mbit/s verfügbar (und die 70 auch nur ein mal als ein Techniker da war). Darum hatte ich damals gekündigt und bin auf UMTS umgestiegen, da DSL gar nicht möglich ist (Alle Ports belegt und richtig alte Leitungen). Da das UMTS aber zum einen für Spiele ungeeignet ist und zum Anderen selbst den Geist im Bereich um meine Wohnung aufgegeben hat (ich nehme an der nächste Funkmast hat einen Hau weg bekommen), bin ich wieder zu KabelBW - ES IST JA DER EINZIGE KABELANBIETER IN BW!!! MAN HAT KEINE AUSWAHL .. DARUM KÖNNEN SIE SICH DIESEN MIEßEN SERVICE LEISTEN! (Techniker kommen bei Störungen erst wenn man nicht zahlt und auf Anfragen wird nicht reagiert) - Ich dachte mir "Gut dann nehm ich das 32 Mbit/s Paket ... 50 Mbit/s hatte ich ja schon mit meinem damaligen 100er Paket also müsste das ja gehen. ... JA ABER: Seit gestern Abend sind es nur noch zwischen 16 und 22 Mbit ... JUHU ... VERSPROCHEN und GEBROCHEN ... Aber was soll ich sagen ... Das war mir vorher ja schon klar.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 23 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Manninett 09.05.2012 um 16:38 Uhr
Ich bin nun im 3.ten Jahr schwanger mit Kabel-BW und auf eine " Störungsmeldung ", nach Modem reset (vom Strom trennen), reagieren die schon recht fix.Modem lesen die aus.Störung immer wieder melden!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken