Anzeige

von , über "CleverKabel 16 (16.000/1.000)" von Kabel BW , am um 19:52 Uhr

Wenn es denn geht, ist es super. Aber bis es geht....

Hallo
Haben vor 3 Jahren von Arcor meherere Versprechen bekommen mit eine 1000er Leitung versorgt werden zu koennen ( wir wohnen zu weit weg vom naechsten Knoten ) . Innerhalb eines Jahres hat das Internet praktisch nur 2 Wochen funktioniert. Ich hatte nebenher noch ISDN-Anschluss und mich durchs Internet geschlichen. Dann endlich kam KabelBw mit einem Angebot einer 6000er Leitung ueber Koaxkabel. Sofort zugeschlagen. Dann begann die Entwicklung eines Anschlusses:
Alles wurde puenktlich installiert, aber kurz nach der Installation war klar: geht nicht-> Daempfung zu gross.
( Wir hatten noch den Arcor Telefonanschluss, zum Glueck! )
Anruf-> man kuemmere sich darum. Hat man auch. Nach einigen Wochen einen Anruf, man habe die Verbindungen im 500m entfernten Schaltschrank gewechselt. Internet geht aber immer noch nicht. Einige Wochen spaeter kommt der naechste Trupp, versucht es mit dem eigenen Notebook-> Daempfung zu gross. Keine Chance!
Mehrere Anrufe-> es geht weiter. Endlich kam jemand und hat die Leitung durchgemessen mit aufwaendigsten Apparaturen, der Mann war direkt von KabelBw ( also kein Subunternehmer ) . Er konnte dann genau sagen , wo die grosse Daempfung stattfand: direkt beim uebernaechsten Nachbarn.
Einige Wochen spaeter rueckt der Bagger an. Der Nachbar weigert sich ( trotz Vertrag , den er bei Verlegung des Kabels unterschreiben musste beim Hausbau ) auf seinem Grundstueck buddeln zu lassen. Kein Problem, die Burschen machen ein Loch in die Strasse und ziehen dem Nachbarn den ganzen Kabelanschluss aus dem Grundstueck.
Ein neuer Trupp rueckt an, misst alles durch und...
Niemand hat es mehr geglaubt, ES TUT!!.
Ein halbes Jahr hat es gedauert, Rufnummernuebernahme habe ich erst gar nicht beantragt, Arcor wird gekuendigt, da diese die Leistung eh nicht zur Verfuegung stellen konnten, ging das relativ gut ( nach 4 Faxen ).
Seither , alles TOP einige kleinere Unterbrechungen ( Telefon fiel in 2 Jahren ca 3 Mal einen Tag aus, hatte ich bei der Telekom aber oefter ). Tempo eigentlich immer da, fast immer gleiche IP Adresse, ich arbeite in einem VPN ca 6 Stunden am Tag in einer Firma ( auch KabelBw und zusaetzlich Niederlassung in der Schweiz also Sassag ).
Summasumarum: Es ging lange bis es ging, aber seither Top Anschluss. Hat man die kostenlose Hotlinenummer erst mal gefunden ( mit Handy 08008888112 anrufen, dann geben die die raus ) kommt man auch schnell weiter.
Letzte Woche ging nichts mehr, Mittag angerufen, am Abend waren die Burschen da, Blitzeinschlag, Teil getauscht-> weiter gehts. Wenn man Geduld hat bekommt man hier einen ausserordentlich stabilen Anschluss, der technisch durch das Koaxkabel jeder gedrillten Leitung weit ueberlegen ist.

Wer eine stabile Leitung haben will, ist hier gut aufgehoben, wenn die Technik erst mal stimmt. Das allerdings kann dauern.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken