Anzeige

von , über "Internet & Phone 100" von Kabel Deutschland , am um 10:43 Uhr

Bis auf kleine Startschwierigkeiten spitze

Als ich 2011 von meinem alten Anbieter zu KD gewechselt hatte, war ich zunächst noch etwas skeptisch. So wie ich auch am 27.10.2011 berichtet hatte, haben die Mitarbeiter von KD das nicht so ganz auf die Reihe gebracht.
Jetzt, nachdem mein DSL 32.000 absoulut zufriedenstellend lief, wurde in meiner Nachbarschaft von T-Com das Glasfasernetz ausgebaut. Da bei mir sehr viel hinter dem Anschluss läuft und ich die Bandbreite teilweise gut ausnutze (auch im Up-Load), hatte ich beim rosa Konkurrenten angefragt ob bei mir auch ausgebaut wird. Leider liegt mein Haus etwa 15 Meter ausserhalb des Erschließungsbereichs (Gott sei Dank wie sich im Nachhinein herausstellte - siehe mein Posting unter T-Com).

Vor vier Tagen habe ich mich dann dazu entschieden, meinen KD-Anschluss auf 100 MBit upzugraden. Zwei Tage später war das neue Modem da (mit W-Lan obwohl nicht bestellt) und konnte ausgetauscht werden. Da in dem Hitron ein Router mit verbaut ist (das Arris war ein reines Modem), stand ich zunächst ein bisschen am Schlauch - ich betreibe eine eigene Firewall-Lösung (IP-Cop) und war nicht darauf vorbereitet, dass ich diese hinter einem Router einklinken muss (DynDNS, etc...). Nach einigen Versuchen wollte ich es aufgeben. Die Firewall im Hitron kann man zwar wunderschön aus der Webkonsole administrieren, sie macht aber trotzdem nicht das was sie soll :(
Nach ein bisschen googeln kam ich darauf, dass ich nicht der Einzige mit dem Problem bin - und auf den sog. "Bridgemode" des Hitrons. Der ist im Kundenportal einzustellen. Seitdem ich das gemacht habe, läuft der Anschluss so wie er soll. Downlink 95.000+, Uplink 5.450+
Das hat die T-Com in der Nachbarschaft mit Fibre-Home nicht geschafft (40.000 - 50.000)... Und keiner musste bei mir aufgraben, 100 MBit aus dem Antennenkabel - per Kupfer :))
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken