Anzeige

von , über "Internet & Telefon 32" von Kabel Deutschland , am um 13:04 Uhr

Telefonsperre trotz lückenloser Zahlung

Seit 5. 6. ca 10 Uhr ist mein Telefonanschluss gesperrt trotz lückenlosem Zahlungsnachweis von Jan. 2010 bis einschl. Mai 2010. Im März erfolgte bei KD eine Systemumstellung, wobei eine Zahlung "verlorenging". Nach etlichen Anrufen (drücken Sie die 3) und Zahlungsnachweis per Fax wurde ich darauf hingewiesen, dass bei Einzugsermächtigung des nicht passiert wäre. Da ich jede einzelne Rechnung separat überweise, bin ich also Bonitätskunde 2. Klasse? Zur Std. ist der Telefonanschluss immer noch zu und demzufolge auch das I-net entsprechend langsam. Eine Überprüfung meines Kontos bei KD dauert noch an.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
34 von 45 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wernerle 06.06.2010 um 13:18 Uhr
Ein Wechsel wird in Erwägung gezogen, aber wohin? Erbitte Tipps.
Kommentar von De-M-oN (De-M-oN) 06.06.2010 um 16:40 Uhr
Stimmt aber. Mit Einzugermächtigung hatt ich nie Probleme ;)
Kommentar von Halb1 (Gentoo) 06.06.2010 um 17:31 Uhr
Warum lässt Du eigentlich nicht abbuchen??
Kommentar von Frank123 07.06.2010 um 17:41 Uhr
Was spricht gegen Einzugsermächtigung? Einige Probleme sind sicherlich auch hausgemacht, zumal es sich mehr oder weniger auch immer um die gleiche monatliche Summe handeln sollte

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken