Anzeige

von , über "Internet & Telefon 32" von Kabel Deutschland , am um 10:38 Uhr

Wechsel von 1 & 1 zu KD/Weitere Anmerkungen

Hallo zusammen,
da es zu meinem Bericht vom Wechsel 1 und 1 --> KD einige zweifelnde und falsche Kommentare gab, möchte ich mich hier nochmals äußern:
1. Ich habe hier nur einen Nick! (kapiert habe ich die Frage übrigens nicht)
2. Ich arbeite nicht für KD! Ich bin ein kleiner Angestellter in einer Verwaltung. Auch diese Bw-Verwaltung hat nix mit KD zu tun (bevor wieder jemand blöde fragt!)
3. Ich bekomme von niemandem irgendetwas für meinen positiven Kommentar!
und 4. Es wurde an zwei Stellen an der Straße gebuddelt!
Ich habe den Tiefbauer gesehen und mit ihm gesprochen.
Zwei Elektrofirmen waren als Subunternehmer für KD in meinem Haus. Zuerst wird die Signalstärke gemessen, die am Hausübergabepunkt ankommt: Ein- und ausgehendes Signal.
Die Stärke des Rücksignals ist hier für's Internet entscheidend. Diese war zu gering. Daraufhin wurde veranlasst, dass die Verteilerpunkte an der Straße kontrolliert werden. Sie sind über 20 Jahre alt und haben ja auch Einfluß auf das Fernsehbild (bin auch da KD-Kunde.)Dort wurden neue Verteiler verbaut (so viel ich weiß). Der Gehweg ist jedenfalls an zwei Stellen aufgebuddelt worden.
Danach fand wieder eine Messung statt, und die Signalstärke stimmte.
Es wurde im Keller ein neuer Verstärker eingebaut und im Vorgarten ein Erdungsspieß versenkt. Eine Leitung wurde verlegt, die neue Dose angeschraubt und die Signalleistung am Kabelmodem kontrolliert. Alles stimmte und passte.
Nach wie vor kontrolliere ich (inzwischen nicht mehr täglich!) die Leitung und komme auf die Werte, die ich schon in meinem ersten Bericht erwähnte. Wie ich auch dort bereits schrieb, bleibt noch abzuwarten, ob das Portieren der alten Telefonnummer klappt. Erst dann beginne ich zu zahlen und werde sehen, ob der Wechsel wirklich zu 100% gut gelaufen ist. Ich bin auch gespannt, ob die Verbindungsleistung und Qualität dann weiterhin so gut ist.
Sollte dem nicht so sein, werde ich auch das hier mitteilen!

Ich habe versucht zu schildern, wie der Wechsel lief, um anderen bei einer Entscheidungsfindung zu helfen. Nicht mehr und nicht weniger!
Ob ich bei KD, freenet, 1 und 1 oder sonstwo bin, ist mir scheißegal! Ich habe viele Jahre über die Telekom telefoniert. Lief alles 100%ig, war mir aber später zu teuer. Meinen Internetzugang hatte ich ca. 10 Jahre lang bei freenet. Probleme gab es erst, als ich dort auch telefonieren wollte. Die Telekom tat sich mit dem Wechsel etwas schwer. Es dauerte Monate, bis ich DSL + Telefon bei freenet hatte. Aber dann lief alles völlig problemlos.
Über den weiteren Weg von freenet über 1 und 1 zu KD habe ich auch im ersten Bericht wohl genug geschrieben. Wer es jetzt noch nicht kapiert hat, dem kann ich auch nicht mehr helfen.

Ich wollte mit meinem Bericht nur darstellen, dass ein Wechsel (egal wohin!!!) auch reibungslos verlaufen kann.
In der Regel ist es ja so, dass sich in Foren nur Leute melden, die Probleme und Ärger haben.
Diesen habe ich mit KD bisher (!) nicht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
27 von 51 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 29.10.2010 um 12:22 Uhr
Jetzt reg dich doch nicht so auf! Es ist nun mal so, dass es "Spezialisten" gibt, die "speziell" besonders auf positive Berichte berichten. Das ist manchmal schon fanatisch religiös...
Kommentar von blubb (s.k.) 29.10.2010 um 17:16 Uhr
Tja, ist hier leider so, es werden ja auch nicht die Berichte, sondern die Bewertungen bewertet (sieht man sehr gut hier und bei den T-Com-Berichten, dort andersherum)
Kommentar von TomJoad (Oliver S.) 29.10.2010 um 17:51 Uhr
@ Drozella und s.k.: Schätze, ihr habt recht. Ist nur ärgerlich, wenn "man es nur gut meint" und solche Trolle dann blöde Kommentare absondern. Danke an euch!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken