Anzeige

von , über "Maxi Komplett Basis" von M-net , am um 11:16 Uhr

Für Hellseher

Mein Account wurde, obwohl anders lautend bestätigt, auf Online-Rechnung umgestellt - ohne jegliche Mitteilung. Da ich Ausgleich per Überweisung vereinbart hatte, kam statt der üblichen Rechnung plötzlich ein böser Brief, ich möge bitte blabla samt Mahngebühr bezahlen. Ich fragte zurück, wo denn die Rechnung sei? "Auf dem Kundenportal, und Ihr Anschluß ist mit sofortiger Wirkung gesperrt". Somit auch der Zugang zu eben diesem Kundenportal. Ich sah die Rechnung zum ersten Mal (!) im Zuge der Gerichtsverhandlung mit dem Ergebnis, daß ich sie natürlich bezahlen mußte (etwas anderes wollte ich auch nie), nicht aber die Kosten der Sperre. Rechnung bezahlt, dennoch Gerichtsvollzieher im Haus. Das Geld sei nicht eingegangen. Abwehrklage, nochmal vor Gericht. Inzwischen hatten sie das Geld wiedergefunden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 63 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Segantini 30.03.2010 um 11:21 Uhr
P.S.: die Geschichte ist stark vereinfacht, sie würde sonst den Rahmen sprengen.
Kommentar von alpinist 01.04.2010 um 08:21 Uhr
Trotz der beinahe unglaubwürdig anmutenden Zahl positiver Berichte: Sobald bei M-net etwas nicht nach "Standard" läuft, zeigt man Schwächen. So kürzlich Kommunikation beim Telek.-Schnittstellenproblem
Kommentar von Markus75 05.04.2010 um 23:12 Uhr
Das scheint wohl ne längere Geschichte gewesen zu sein. Und die Wahrheit sieht sicher auch etwas anders aus als hier verkürzt beschrieben.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken