Anzeige

von , über "Maxi 16.000" von M-net , am um 10:57 Uhr

Geschwindigkeitsmanko

Mein Nachbar, welcher auch bei M-Net ist, bekommt die volle Performance. Bei mir dagegen liegen nur 10000 kbit an. Laut der technischen Hotline soll das an der zu langen Leitung bis zu mir liegen. Lächerlich, ein Haus weiter geht es doch auch. Meiner Meinung nach, hat man einfach kein Interesse daran, hier etwas zu unternehmen, damit ich auch die Leistung bekomme, die ich bezahle. An der Rechnung ziehe ich seit 2 Monaten immer einen Teil ab. Da ich bisher nicht gesperrt oder angemahnt wurde, scheint man dies zu akzeptieren. Das ist für mich kein geschäftsgebaren. Der Einzige, mit einer zu langen Leitung, ist M-Net, denn bis sie ihrer Pflicht nachkommen, bin ich als Kunde auf und davon!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
40 von 59 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von JimTim 28.12.2010 um 11:20 Uhr
Hatte erst auch das Problem. Es lag einzig an MEINEM Modem, nicht an Mnet. Neues Modem (Sphairon AR860E1-B V2) und alles TOP. Mnet-Service war erstklassig (1A Techniker).

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken