Anzeige

von , über "Maxi 18.000" von M-net , am um 22:30 Uhr

Leider sehr nachgelassen

M-Net war anfangs sehr gut und ich war immer sehr zufrieden. Die vereinbarte Leistung war nehezu immer erreicht und Abstürze bzw. PPPoe Fehler - wie bei z. B. 1&1 üblich - gab es keine. Und was mir sehr gut gefällt, ist eine echte Telefonleitung - also kein VoIP.

Aber wie das bei Anbietern nun mal so ist, je mehr sie expandieren bzw. Anschlüsse (Kunden) bekommen, desto schlechter werden sie. Nicht nur die Internetleistung sondern auch der Support und die Freundlichkeit. Und was ich immer noch nicht verstehe, warum man z. B. für das Übermitteln der Rufnummer des Anrufers (Clip-Funktion) extra bezahlen muss.

Einfach nur schade um diesen regionalen Anbieter.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 74 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Flat 27.08.2011 um 19:40 Uhr
PPPoE-Fehler sind bei keinem Anbieter "üblich". Da hilft manchmal, den Router vom Netz zu trennen oder den Port tauschen/resetten zu lassen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken