Anzeige

von , über "Maxi 3.000" von M-net , am um 09:40 Uhr

Noch miserabler gehts wirklich nicht mehr...

... die Geschichte eines fünfmonatigen Versuchs einen online Telefonbucheintrag zu löschen geht nun weiter. Wie im Bericht zuvor bereits erwähnt, kündigte ich vor einigen Monaten meinen DSL-Vertrag bei M-Net. Was anschließend von dieser Firma an Kundengebaren an den Tag gelegt wurde, ist schier unbeschreiblich. Kaum zu glauben, dass so eine Firma im freien Wettbewerb bestehen kann. Ich leite die Post nur noch an den Verbraucherschutz weiter ohne mich grossartig darum zu kümmern. Jede Minute in der man sich direkt mit dem sogenannten "Kundenservice" auseinandersetzten würde, wäre eine verschwendete.
Nach der Veröffentlichung der Geschichte im Netz bekam ich nun eine Rechung wegen vorzeitiger Vertragsauflösung, in der die noch ausstehenden Vertragsmonatsgebühren vorab berechnet werden. ES IST WIRKLICH NICHT ZU GLAUBEN WAS DIE SICH ERLAUBEN!!!!!!!!!! Ich kann jedem nur von dieser Firma abraten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 47 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken