Anzeige

von , über "Maxi 6.000" von M-net , am um 16:17 Uhr

Sehr zufrieden

Ich bin schon seit vielen Jahren Kunde bei M-Net, ebenso unsere Firma und meine Eltern.

Bis auf eine Unannehmlichkeit beim DSL-Tarifwechsel unserer Firma gab es nie Probleme bei M-Net, auch weil M-Net (anders als viele andere Anbieter) weiterhin auf das "herkömmliche" Telefonnetz anstelle VoIP-Anschlüsse setzt.

Kurz zur "Unannehmlichkeit": Wir hatten einen ISDN-Anlagenanschluss mit DSL 1000 und den Tarif gewechselt auf DSL 18000 mit Telefonflatrate. Allerdings kam es hier wohl seitens der T-Com zu einem Umschalten der Leitung, weswegen wir plötzlich telefonisch nicht mehr erreichbar waren. Eine sofortige E-Mail an den M-Net Kundenservice genügte, und es wurde innerhalb weniger Minuten eine Weiterleitung auf unser Mobiltelefon geschaltet und das Problem zügig beseitigt.

Schade ist allerdings, dass M-Net kein SMS im Festnetz unterstützt und man den 5%igen Treuerabatt erst auf Nachfrage erhält.

Aber nichtsdestotrotz kann ich M-Net nur weiter empfehlen: ein lokaler Anbieter und keine kostenpflichtigen Telefonhotlines.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 77 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Flat 30.10.2011 um 20:35 Uhr
SMSe kann man auch über das Internet per Skype verschicken.
Kommentar von D.B. (db1954) 12.11.2011 um 14:23 Uhr
VoIP ist m.E. kein Nachteil. Es ermöglicht z.B. Sperrung bei Abwesenheit (gegen Mißbrauch!) und nomadische Nutzung.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken