Anzeige

von , über "MAXXonair Clever (Fon)/Comfort/Relax" von MAXXonair , am um 01:31 Uhr

Totale Verarsche auf Kosten der Kunden

Hallo Leute

Hier ein Ausschnitt meines Schreibens an Maxxonair vom 26.11.2008 das von MAXXONAIR natürlich wie solles auch anders sein unbeantwortet blieb.

Sehr geehrte Damen und Herren


Erst einmal vielen Dank für Ihre nicht gesandte Antwort auf meine E-mail vom 26.11.2008.

Da sieht man mal wie sehr Sie sich mit den Problemen Ihrer Kunden beschäftigen.
So langsam kann ich nachvollziehen warum das Internet voll mit Beschwerdeseiten
bezüglich Ihres Unternehmens ist.

Man muß nur mal bei Google ("Erfahrungsberichte Maxxonair") eingeben
und schon öffnen sich unzählige Seiten mit zum Teil Haarsträubenden
Negativ Bewertungen über Maxxonair.

Kleines Beispiel:...(http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbieter/MAXXonair.html?PageNo=2&UseCache=p610)

Anscheinend gibt es hunderte von Kunden, die bis ins kleinste Detail das gleiche
Problem mit Ihrem Internet Zugang erleiden müssen.

Aber Ihr Schweigen bestätigt mir, das Sie anscheinend nicht in der Lage sind
eine angemessene Lösung zu finden.

Das zeigt schon allein die Aussage eines Mitarbeiters Ihrer Service Hotline für Technische Fragen.
Nach meinem heutigen Telefonat wurde mir von diesem Mitarbeiter mitgeteilt
meine Empfangsdaten seien gut, der Ping auch und er könne mir nicht weiterhelfen.
Ich habe natürlich nicht locker gelassen und Ihm unmissverständlich erklärt,
das ich diese Antwort nicht mehr länger gelten lasse.
Und das ich jetzt lange genug gebeten habe zu überprüfen warum sich meine Antenne,
bzw. Router, immer und immer wieder aus dem Netz ausklingt.
Natürlich ist mir bewußt das Er das Problem über das Telefon nicht beheben kann.

Nur denke ich Ihr Mitarbeiter hätte mir zumindest mal anbieten können,
jemanden zu bauftragen sich vor Ort davon davon zu überzeugen, das ich Ihnen hier keinen Mist erzähle.

Aber einfach aufzulegen, so nach dem Motto "DER SPINNER KANN MICH MAL"
das bringt das Faß zum überlaufen.
So etwas lasse ich mir in keinster Weise bieten.



Sollten Sie es in weiterer Zukunft nicht für nötig befinden sich meinem Problem
endlich einmal anzunehmen, werde ich einen unabhängigen Gutachter hinzuziehen, (zum überprüfen meiner Internet-Verbindung)
.

Ich erwarte binnen einer Frist von -2 Wochen- eine Stellungsnahme Ihrerseits.
Sollte sich binnen dieser Frist im Bezug auf die völlig inakzeptable Internet Dienstleistung nichts tun,
werde ich meinen Anwalt hinzuziehen und gegebenenfalls den mit Ihnen
abgeschlossenen Vertrag aufgrund nicht erbrachter Vertragsleistungen Ihrerseits fristlos kündigen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 38 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Egoist 30.11.2008 um 18:41 Uhr
Du wirst wahrscheinlich kurzzeitig einen besseren Empfang bekommen oder darft ohne grossen Aufwand den Vertrag kündigen. Gerichte mögen Sie absolut nicht wenn du beglaubigte Speedtest nachweist.
Kommentar von Scheli 01.12.2008 um 08:30 Uhr
Genauso gings mir bei der Hotline auch:Ratlosigkeit,Ignoranz und Unverschämtheit dem Kunden gegenüber.Da hilft nur der Rechtsweg...
Kommentar von Strolch 01.12.2008 um 17:40 Uhr
Hi,bei mir war bis heute der gleiche Fehler nun war ein Techniker da hat Fritzbox gewechselt und nun bin ich mal gespannt was passiert(ob es sich bessert) .

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken