Anzeige

von , über "MAXXonair Clever (Fon)/Comfort/Relax" von MAXXonair , am um 05:59 Uhr

viele meckern.....

da in dresden an meinem wohnort kein dsl zur verfügung steht, musste ich auf maxxonair auweichen. in der anfangszeit vor 2 jahren gab es viele schwierigkeiten mit diesem provider....zum heutigen stand:geschwindigkeit von 2000 down liegt fast immer an. wenn sich vieler user zuschalten, nimmt der dl rapide ab,d.h. die vorhandene technik ist dem ansturm nicht gewachsen und manchmal sind die sender hoffnungslos überfüllt. zum support ist zu sagen:teure hotline über 01805..., auf alle anfragen wird höflich und sachkundig reagiert und nach 10 minuten ist die störung behoben. auch auf e-mails wird prompt reagiert. anmerkung:der support ist täglich von 6,00 - 21,00 uhr besetzt. wer nachts ne störung hat, muss warten....
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
27 von 46 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Egoist 30.08.2010 um 01:16 Uhr
Das ist doch etwas zu viel Lob. Was kann der Kunde dafür das die Leitungen überlastet sind und dafür keinen Cent zurückbekommt! Kundenhotline sollten kostenlos sein wenn der Fehler beim Anbieter liegt
Kommentar von Maxxi (-Berliner-) 22.10.2010 um 00:06 Uhr
Hust T-online oder wie jetzt? T-online/ T-com 35 Euro im Monat 15 Euro mehr als bei Maxxonair = 15+12= Störungsmeldungen bei Maxx im Jahr 2 - 3 ergibt? Rechnen selbst^^
Kommentar von Klaus12 20.11.2010 um 12:44 Uhr
Also ich möchte meinen Telekom Anschluss nicht mehr missen, zumal ich da zuverlässige Pings von 35ms hab. zum anderen kostet ein Vergleichprodukt zu MOA unter 30 Euro bei der Telekom

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken