Anzeige

von , über "Flat 2M" von NetCologne , am um 03:23 Uhr

Bin Bestandskunde, Fairplay sieht anders aus !! Diesmal ausführlich !!

Was glaubt ihr denn eigentlich, meint ihr ich bewertet meinen Internet-Provider gerne schlecht!? Meint ihr ich bleib 2 Jahre lang bei meinem Provider, wenn ich nicht zufrieden gewesen wäre. Ich war lange Zeit sehr zufrieden, alles hat gestimmt. Habe darum lange Zeit selbst oft Neukunden geworben, dies weiß NetCologne auch, sie bezahlen ja Prämien wenn Bestandskunden Neukunden werben. Dann hat NetCologne einen Imagewechsel vollzogen, seit dem höre ich nur noch Horrorgeschichten von genau diesen Kunden, die ich mit besten wissen und Gewissen für NetCologne geworben hatte. Aber ich habe immer daran geglaubt, dass NetCologne einfach nur diese Probleme hat weil sie an ihrem Netzausbau arbeiten, aber nichts da! Sie versprechen einfach Dinge und atemberaubende Bandbreiten und wissen dabei sehr genau, dass sie in vielen Fällen sehr viele enttäuschen werden müssen. Dies trifft besonders oft diese Neukunden, die nur zu NetCologne gegangen sind wegen der großartigen Werbung der 18 MBit Leitung. Anstatt vorher diese Leitung zu Prüfen, also ob diese Leitung überhaupt 18 MBit fähig ist, wird erst ein Vertrag gemacht und dann mal schauen... In der Tat hängt die Qualität der Leitung nicht von NetCologne ab, aber die Möglichkeit dies vorher zu testen gibt es !!! Und wenn jemand 18 Mbit bestellt und bekommt 1 MBit, dies ist nicht mal so selten, dann kommt Mann unmöglich aus dem Vertrag raus und Frau auch nicht.. er oder sie haben keine Chance, man hat ein Jahr so eine Leitung da kann er machen was er will. NetCologne gibt diese noch nicht mal dann frei wenn ein Kunde bereit wäre sowohl NetCologne zu zahlen als auch einen neuen vertrag z.B bei T-Com zu machen. Selbst dann negativ! Und das ist unfair und genau darum geht es mir! Nicht um Rechtliche Sachen, nicht um des Kleingedruckte und so. Einfach nur, dass NetCologne unglaublich oft sehr unfair geworden ist. Dies war mal ganz ganz anders, Preissenkungen wurden bis jetzt immer sofort und als Weihnachtsgeschenk an die Bestandskunden weiter gegeben. NetCologne war vorbildlich in vielen Bereichen. Der Vorzeige Provider schlecht hin. Dies ist NetCologne nicht mehr. Also meine persönliche Sache mit mit meinen Popels 2 Mbit und den versuchten Wechsel auf 6 Mbit ist echt viel schlimmer noch als ihr glaubt, denn ich wollte lediglich von 2 Mit auf 6 Mbit wechseln, dies ging immer problemlos Online einzustellen, doch auf einmal klappte es nicht, man wurde ganz neu einfach weitergeleitet und schon steht fest, dass wenn man höhere Bandbreite will kommt man um einen neuen Vertrag nicht drum rum... In meinem Vertrag steht drinnen, dass ich beliebig meine Bandbreite wechseln kann (monatlich) das hat auch immer geklappt bis zur Einführung der neuen Preisliste, die ja wie schon erwähnt für mich nicht gilt. Die Preisliste nach dem meine Monatliche Rechnung erstellt wird gibt es nirgends mehr! Habe also gar keine Möglichkeit meine Rechnung noch nachzuvollziehen usw...Ausserdem steht in meinem Vertrag drinnen, dass bei Einführung einer neuen Preisliste, die wesentliche Veränderungen zur alten vorweißt, ich auch von dieser generellen generellen Tarifvweränderung betroffen sein werde. Was bedeuten würde, wenn NetCologne ihr Fairplay von früher nicht abgelegt hätte, dann wäre ich automatisch in den 6 Mbit Tarif gerutsch!!! So wie ja schon früher bei Preisänderungen immer auch getan wurde. Und das hat sich defenitiv geändert und gerade ich als Bestandskunde, der schon über 24 Monate dabei ist hätte einen Bonus verdient, oder zumindest eine gleichbehandlung mit Neukunden und natürlich muss die aktuelle Preisliste für mich gelten!! Ganz klar.. es gibt nur diese und keine andere mehr! ganz einfach. Also Leute lasst mich in Ruhe mit euren Unterstellungen ich sei nicht ganz richtig im Kopf, bin schon genug bestraft die letzten 4-5 Monate nichts von den neuen Preisen mitbekommen zu haben, die schon ewig gelten, denn NetCologne hat es noch nicht mal für nötig gehalten mich auf die Möglichkeit Aufmerksam zu machen, dass ich wenn ich keine Lust mehr habe schweine viel Geld auszugeben auch wechseln könnte. Also Jungs, NetCologne ist sehr unfair und unseriös geworden und darum warne ich andere Menschen vor genau dieser tatsache. Für mich steht klar fest ... mit mir nicht mehr... ich werde Kündigen zu diesem Quatalsende, mir ist das Fairplay besonders wichtig, darum war ich auch so begeistert von NetCologne lange Zeit. So, jetzt habt ihr das hoffendlich verstanden. Und auch ich habe immer geschmunzelt als die ersten bösen Bewertungen gesehen habe von Leuten wie ich jetzt einer geworden bin. Das ist anders, mit NetCologne kannst nicht reden keine Chance. Habe sogar gesagt zahle mehr .. Hauptsache 6 Mbit = Nein, also irgendwo hörts auch auf NetCologne! Ich ärgere mich am meisten über mich selbst, denn ich habe zu viele Neukunden beworben und das war ein großer Fehler. Nie wieder NetCologne... Euer Ruf wird immer schlechter, bald wird nur noch gewarnt vor euch!
Geht wenn ihr auf nummer Sicher gehn wollt lieber zu einem Provider, der auch hält was er verspricht auch wenn er was teurer ist als NetCologne. MFG Chris@Cologne_GER
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
33 von 70 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken