Anzeige

von , über "Flat 6M" von NetCologne , am um 12:29 Uhr

ein Buch mit 7 Siegeln

Dieser Bericht basiert auf meinen Erfahrungen und besteht ausschließlich aus meiner Meinung.

Technisch hab ich kaum Probleme mit netcologne gehabt.
Es läuft stabil und zuverlässig. Bei den Speed-Tests schnitt netcologne immer mit perfekt ab.
ABER....wenn es um Verwaltung s.g. Kulanz und Beratung des Anbieters geht dann bist du deren Feind.
Es war einmal........
Bin fast jeden Tag im Netz über Jahre. Wenn ein DSL-Modem defekt ist bekommt man nur erschwert ein neues. Man überprüft jetzt ob das Modem defekt ist und das kann schon mal nen Tag dauern. Daraufhin bekommt man eine Nummer per SMS aufs Handy ich warte noch heute darauf nach über Monaten.
Damit geht man ins Geschäft teilt denen die Nummer mit und bekommt ein neues Modem. Eigentlich eine relativ gute Sache wenns denn funktioniert.
Ein Desaster kam hinzu als meine Freundin zu meiner Frau wurde und bei mir in die Wohnung einzog. (Das allerdings war toll)
Da wir vorher 2 Wohnungen besaßen, mit jeweils einem DSL-Anschluss von netcologne wollte man ihr nur unter Zahlung eines hohen Geldbetrages den Vertrag vorzeitig und aus "Kulanz" kündigen.
Mehrfache vorangegangene Telefonate wurden mit Angestellten dieser "Firma" geführt die mehrfach bestätigten dass eine Haushaltszusammenlegung i.V. mit einer konsequenzlosen Kündigung des einen Internetvertrages
machbar wäre. Man müsste nur ein paar Zeilen mit der Begründung nach netcologne versenden. Man merke sich der Anbieter blieb netcologne.
Gesagt getan.
Der Kündigungstermin kam die letzte Abbuchen ebenfalls Ruhe trat ein.
Kurz darauf kam Post von netcologne und forderte prozentual von den ausbleibenden Monatsbeiträge einen Restbetrag ca. 420Euro. Den Vertrag konnte man mit einer Laufzeit von noch ca. unter 2 Jahren beziffern.
Man buchte diesen Betrag ab.
Der Entzug der Einzugsermächtigung wurde erst nach einem Monat wirksam.
Ein weiteres Telefonat bestätigte angeblich deren Fehler mit der Bitte den Betrag zurück zu buchen. Dieses kostete uns 9Euro
zusätzlich.
Ihr ahnt was kommt???
Netcologne meldete sich und forderte den Betrag. Man wüsste auf einmal von keinem Telefonat und Vereinbarungen bzw. man gab zu dass Mitarbeiter der "Firma" falsch beraten hatten.
Nun tat netcologne etwas was den legalen Raum verließ und illegal wurde.
Netcologne buchte einen Geldbetrag ab der ca. über 2 Monate nach dem Entzug der Einzugsermächtigung geschah.
Zurückbuchung weiter 9Euro.
Um es kurz zumachen.....Rechtsanwalt wurde eingeschaltet.
Vorzeitige Vertragskündigung auf Grund der Haushaltszusammenlegung möglich.(außerordentliches Kündigungsrecht)
Man einigte sich außergerichtlich auf einen deutlich kleineren Betrag der sich auf die Bereitstellung des Anschlusses bzw. weiterer tech. Bearbeitung bezog.
Fazit:
Der Gedanke kam bei uns auf dass bei Netcologne die eine Hand nicht weiß was die andere tut.
Oder aber man berät falsch denn die Dummen zahlen sowieso.
Hinzu kamen noch "Drohungen" von Netcologne man würde den Telefonanschluss stilllegen wenn man nicht zahle.
Ähm meine Frau wohnte bereits bei mir und in ihrer damaligen Wohnung brauchten wir keinen Telefon mehr da uns die Telekommunikation des Nachmieters egal war.
Ein weiterer Indiz dass die "Firma" wenig Kompetenz mit Bravour an den Tag legte.
Also technisch Top! Beratung Fachkompetenz und Verwaltung ein Flop!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
100 von 189 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 15 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 04.10.2009 um 13:20 Uhr
Guter Berich, ist wohl dumm gelaufen! Leider liest man ähnliche Vorfälle auch bei nahezu allen anderen Anbietern auch. Das Call-Center-System hat offensichtlich Lücken/Mängel und auch seine Grenzen.
Kommentar von MarcelL 04.10.2009 um 15:55 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Entäuschter Kunde 08.10.2009 um 20:16 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Hasselhoff 09.10.2009 um 16:06 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Hasselhoff 09.10.2009 um 16:09 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von cse100 (cse100) 10.10.2009 um 09:30 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von kiwiman (kiwiman) 10.10.2009 um 12:02 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Hummer . 10.10.2009 um 16:43 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Hasselhoff 10.10.2009 um 23:13 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Nummer 13.10.2009 um 13:21 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von knierhoff (knierhoff) 13.10.2009 um 18:49 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von .katrin 14.10.2009 um 16:36 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von zakki 16.10.2009 um 18:57 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von Guenther 27.10.2009 um 07:06 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.
Kommentar von JawollJa 10.11.2009 um 13:27 Uhr
Jason versucht immer NC Probleme zu verallgemeinern. Fakt ist bei anderen Anbieter (siehe Statistik) läufts besser !!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken