Anzeige

von , über "Flat 18M" von NetCologne , am um 15:40 Uhr

Finger weg von Netcologne!

Bin vor etwa 4 Jahren von der Telekom zu NC gewechselt, damals mit einer 2MB Flatrate. Hat, sagen wir mal, geklappt.
Habe kurz darauf auf 6MB gewechselt, ging auch noch.
Irgenwie euphorisiert hebe ich dann 18MB bestellt.
Das war ein Eigentor. Die Geschwindigkeiten sanken rapide, Telefonate (wenn man denn jemanden an einen Apparat bekam)
waren unerquicklich: Modem platt, falsches Kabel, Computer zu doof eingestellt u.v.m.) waren glatte Zeitverschwendung,
eine Bestätigung der besprochenen Dinge gab es nie!
Mittlerweile (innerhalb eines halben Jahres) habe ich 4 mal den Vertrag gekündigt, einmal davon per Einschreiben mit Rückschein.
Selbst gegen solche Willensäußerungen sind die immun.
Mein nächster Schritt wird sein, denen die Einzugsermächtigung zu entzirhen.
Mal schauen, ob es sich bessert.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
30 von 94 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 22.10.2008 um 16:19 Uhr
Vertrag ist Vertrag! Da ist bessern nicht das Thema sondern das Vertragsende
Kommentar von Katrin 23.10.2008 um 13:23 Uhr
Danke für den ehrlichen Bericht - Bei einer vertragswidrigen Schlechtleistung ist der Kunde berechtigt, den Vertrag gemäß § 314 BGB außerordentlich zu kündigen (http://www.vzsa.de/UNIQ122459931903388/
Kommentar von HAGO 04 23.10.2008 um 13:54 Uhr
Falls NC das mit der geringen Leistung vorher gewusst hat, ist das eigentlich etwas, wofür die deutsche Sprache eine andere Vokabel bereithält.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken