Anzeige

von , über "Glasfaser 25M" von NetCologne , am um 20:14 Uhr

Katastrophal, für die berufliche Nutzung ungeeignet.

Innerhalb von drei Monaten war Netcologne nicht in der Lage, in unserem Büro eine funktionierende Internetverbindung + Festnetz herzustellen. Nach Wechsel auf deren neu verlegtes Kabel vor der Haustür und deren proprietäre Next-Generation Hardware (Daten und Sprache komplett digital), waren wir immer nur für wenige Stunden oder Tage online. Sechs Technikertermine führten nicht zu einer Lösung. Die Fa. Netcolgne war immer gut erreichbar und zuerst sehr freundlich im Kundendienst, aber ganz offensichtlich völlig überfordert. Der von mir zusätzlich hinzugezogene Fernmeldetechniker (ehem. Telekom-Partner) bezeichnete die Netcologne-Hardware als relativ neu auf dem Markt und vermutlich noch nicht ausreichend mit deren Konfigurationen getestet, da er auch keine Lösung finden konnte. Durch die Kosten für zusätzliche externe Techniker; GPRS-Verbindungen, um weiterhin Email zu haben und enormen Zeitverlust, hat mein Büro eine höhere vierstellige Summe in diesem Zeitraum verloren. Kunden waren, ob der schlechten Erreichbarkeit zunehmend irritiert. Netcologne hat frecherweise gegen Ende behauptet, es würde ja alles funktionieren. In ihrer Technikzentrale würde ja keine Störung angezeigt. Bei uns funktionierte es leider nicht, die Techniker hatten offenbar keinen Kontakt zur Zentrale. Nachdem ich nach fünf Nachbesserungsversuchen von meinem Recht auf Wandlung Gebrauch gemacht habe, hat Netcologne uns ein Inkasso-Unternehmen auf den Hals gehetzt, um die Monatsbeiträge für die nicht erbrachte Leistung zu bekommen. Da ich mir einen Gerichtsprozess aus Zeit- und Kostengründen nicht erlauben kann, habe ich kurz davor gezahlt. Zur Info: In unserem Gebäude liegt komplette Telekom-Technik, die bis dahin jahrelang funktioniert hat. Die Umstellung zurück zur Telekom funktionierte innerhalb einer halben Stunde, seitdem läuft alles. Dosen und Leitungen wurden von Netcologne ausgetauscht, um die Ursache zu finden, es war immer etwas anderes, nichts half. Die Fa. Netcologne kann man deshalb nur als ernstzunehmende Gefahr für kleine Unternehmen bezeichnen. Für manchen Freiberufler kann ein Vertrag mit NC zum Sargnagel werden, wenn er monatelang nicht erreichbar ist und sich die Zusatzkosten stapeln. Katastrophal.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
28 von 38 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken