Anzeige

von , über "MultiKabel 6 M" von NetCologne , am um 09:37 Uhr

Kundenbetreung wird immer schlechter.....Service gleich Note 6

Ich bin ein Netcolognekunde von der ersten Stunde an. Es war immer recht angenehm, keine Störung, Preise die stets angepasst wurden ,womit Netcologne auch warb,aber nun nicht mehr automatisch macht, ohne Vertragverlängerung.

Nun kam ich eines Tages auf die Idee, eine 2.Telefonnummer muss her, da meine Tochter in einem Alter ist, wo Dauergespräche an der Tagesordung sind. Um nun die Nerven meiner Frau und mir zu schonen, haben wir unserer Tochter eine Telefon gekauft und dann auf die 2 Telefonnummer gewartet.

Das war am 7.3.2007. Vier Wochen !!! später hatten wir dann den Anschluss. Die Freude war groß, dauerte aber überhaupt nicht lange, da wir feststellten, dass der eigentliche Anschluß ,man darf nicht vergessen, diese 2 Nummer kostet pro Monat 2 Euro, wo andere Anbieter diese Umsonst abgeben) irgendwie Probleme machte. Keine Leistungsmerkmale wie: Anklopfen, Clipfunktion usw..alles was eigentlich so üblich ist und war, ging nun nicht mehr.

Die Technik-Hotline angerufen, und alles "sehr" nette Techniker, gut geschult, freundlich, aber eben keine Kopetenz und Fachwissen....Ich konnte mir anhören, das irgendwelche Leitungen beschädigt waren bis hin zu großen Regen über neue Datenleitungen, von denen ich auch provitieren werde usw. usw.

Mit der Zeit habe ich, das behaupte ich nun mal, alle Techniker sprechen dürfen ( und jedes mal musste ich die Sache erstmal wieder neu erklären, bis das der jenige in der Lage war, dies auch in seinen Daten nachzulesen...ziemlich fauler Haufen...)Man hat mir dann eine Gutschrift von 30 und 10 Euro zukommen lassen, um mich glimpflich zu stimmen, was aber leider nicht der Fall ist.

Jedoch verstanden es die Techniker, immer wieder Licht an das Ende des Tunnels zu bringen, in dem man mir Zusagen machte, die leider nicht eintrafen. Das schöne war, dass sich der aktuelle Techniker nicht an die Versprechungen seines Kollegen halten konnte, weil das ja nicht vermerkt wurde. Hinhaltetaktik nennt man sowas.

Zwischendurch bekam ich auf Handy die Nachricht von der Servic-Hotline, das mein Problem nun behoben sei, und ich nun alles wie besprochen und gewünscht nutzen könnte. Das schlägt dem Faß den Boden aus....Fehlanzeige...

Ruft man jedoch die Multikabel Vertragsabteilung an, dann erlebt man sein blaues Wunder. An Unhöflichkeit nicht zu überbieten, wirklich eiskalte Kundenbetreuerinnen, wie es nicht schlechter sein könnte.

Kurze Randbemerkung: Netcologne hat in einem Stadteil Multikabel verträge abgeschlossen (Drückerkolonne)in dem dem Kunden glaubhaft gemacht wurde, dass er nun eine Telefonflat besitzt und stundenlange Telefonante quer durch die Republik tätigen könne....auch das war falsch...Leider wurden diese Telefonate normal abgerechnet. Ganze Straßenzüge haben dann die Rechnung präsentiert bekommen. Fairerweise muss man aber sagen, dass Netcologne diesen Mangel großzügig behoben hat, und die die sich gemeldet haben, haben natürlich nicht mehr bezahlt...und die die sich nicht gemeldet haben....naja....die hatten eben Pesch...und mussten wohl zahlen...

Was bedeutet das heute für mich? Nach nun fast 6 Monaten, kann ich immer noch nicht sehen wer mich anruft, anklopfen geht auch nicht oder hin und wieder (oh Wunder) und von einer 2 Telefonnummer kann meine Tochter nur träumen....Und glauben sie ja nicht, das sich in der Zwischenzeit ein Techniker oder irgend jemand von Netcologne bei mir gemeldet hätte....

Wir sitzen hier und warten nun, das der Vertag abläuft und das ein ehemals großer Fan von Netcologne sich vom Acker macht und wohl zu ISH wechselt. Dummerweise haben wir mit der 2 Telefonnummer und durch das Anpassen an den Tarif einen 2 jährigen Vertrag abgeschlossen...(auch eine Masche die man so bei Netcologne nicht kannte...)

Das ich kein Einzelfall bin, habe ich festgestellt als ich in der Nachbarschaft von diesen Dingen erzählte, und man mir auch diese oder ähnlichen Erfahrungen berichtete...Die Lösung kann nur heißen: Good bye Netcologne.....Zufrieden sieht anders aus...Und wir werden jeden darüber erzählen und innerhalb der Familie und Freundeskreis sind einige Kündigungen bereits abgeschickt worden....

Netcologen wollte einfach zuviel in zu kurzer Zeit...Sie waren mal eine Tornado und sind nun nur noch ein laues Lüftchen.....Habe keine Probleme mit Netcologne, dann geht es super, fangen diese aber erst an....na dann viel viel Spass...

Hoffe dieser "Kurzroman" ist nicht zu langweilig geworden, aber 6 Monate Stress mit einem unfähigen Riesen der über alle Masse gelobt wird (was wohl zu Kopf gestiegen ist) macht schon einen Kirre....In diesem Sinne...Ich wünsche euch was....
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von babby 02.09.2007 um 04:34 Uhr
Wenn der Anbieter seine vertraglichen Pflichten nicht einhält,kann man fristlos kündigen.Wo ist hier das Problem..?Kündigen und Konto sperren wegen Vertragsbruch!Ist doch einfach,oder?
Kommentar von Sangreal 04.09.2007 um 19:03 Uhr
Kenn ich, kenn ich. NetCologne würde ich keinesfalls weiterempfehlen. Man lese meine alten Artikel hier.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken