Anzeige

von , über "Flat 50M" von NetCologne , am um 13:06 Uhr

Kundenservice unbefriedigend

Aufgrund einer sehr schlechten Bandbreite, 1&1 konnte im 6000er-Tarif nur 3300 am neuen Wohnort zur Verfügung stellen, startete ich eine Anfrage per E-mail an Netcologne, welche einen 50000er Flat Vertrag auf der Internetseite anbot.
Die Antwortmail bat um einen Anruf (0800-xxx) und bot eine "individuelle Beratung" an.
Diese individuelle Beratung beschränkte sich seitens der Mitarbeiterin darauf, daß ich alle Informationen ja der Firmenhomepage entnehmen könnte und daß man mir nicht schriftlich eine gewisse Mindestbandbreite bei Abschluß des 50000-Vertrages nennen könnte. Das bedeutete also für mich, daß ich vor Vertragsabschluß keine Info bekomme, ob ich nach dem Wechsel trotz 50000er Vertrag mehr als die heutigen 3300 kbit/s zur Verfügung habe.
Dies ist, meiner Meinung nach ein miserabler Kundenservice und auch höchst unseriös, wenn man bei 50000er Bandbreite einem potentiellen neukunden noch nicht einmal mehr als 3300 kbit/s garantieren kann. Entweder war diese Mitarbeiterin völlig inkompetent oder Netcologne ührt mit einer hohen Arroganz seine Kunden vor ;-(
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 23 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von vs-intruder (F.K.) 25.07.2015 um 13:56 Uhr
Auf eine erneute Mail bekam ich eine kompetentere Antwort einer anderen Mitarbeiterin, welche mir ein Messergebnis von ca 42 mbit/s nennen konnte.
Kommentar von Linuxus 19.12.2015 um 01:02 Uhr
Für den Hungerlohn im Callcenter wären Sie sicher auch nicht motivierter! Daher: Gesprächsaufzeichnung zustimmen! Objektivität geht anders - wie Ihr Nachtag zeigt!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken