Anzeige

von , über "MultiKabel 6 M" von NetCologne , am um 21:04 Uhr

Netcologne = prima Support

War 3 Jahre DSL Kunde mit 6000 er Leitung und bin immer zufrieden gewesen,es gab niemals grosse Probleme mit der Leitung.Das häufig geschilderte Problem der Verbindungstrennung habe ich auch erlebt und bei mir war es auf das Modem von Netcologne zurückzuführen,denn als ich es gegen einen ModemRouter(FritzBox)ausgetauscht habe hatte ich niemals Verbindungsabbrüche mehr.
Durch Umzug musste ich dann auf Multikabel(6M)umsteigen und hatte zuerst Probleme online zu kommen,die Einwahl mit dem Treiber/Dialer von Netcologne funktionierte überhaupt nicht,also musste ich die Verbindung manuell erstellen,dann ging es sofort.Das finde ich schon seltsam das der Treiber von Netcologne nicht funktioniert.
Das Einrichten des Siemens W-Lan Routers war danach auch eine Sache für sich,hat dann nach langem herumprobieren doch noch funktioniert.
In allen Bereichen hatte ich stets eine/n hilfsbereiten Sachbearbeiter/in in der Leitung,die im Falle ,das sie nicht weiter wussten,den Kunden an die richtige Stelle weitervermitteln.Grosses Lob auch für die Tatsache,das die Servicenummer nichts kostet,wo gibt es das sonst noch?
Kritik gibt es dafür das die Hotline für Internetprobleme dafür 1,19 Euro/Min kostet,was soll das?Habe ich einmal für 15 Min. in Anspruch nehmen müssen,und helfen konnten sie mir auch nicht.
Danach habe ich unter der kostenfreien Hotline angerufen und darum gebeten an die Internetspezis weitervermittelt zu werden,weil die Kosten auf normalem Wege zu hoch sind,das wurde auch dann gemacht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken