Anzeige

von , über "Flat 2M" von NetCologne , am um 23:53 Uhr

Riesige Probleme, über 2 Jahre nicht gelöst -> Wechel zur Telekom -> bestens

Wir waren einige der ersten die NetCologne hatten. In den ersten Monaten war auch alles top, wir waren superglücklich. Dann, als viele in unserer Nachbarschaft DSL bekamen, fingen die ersten Probleme an:
- man wurde inmitten von Telefonaten getrennt (max. Dauer eines Telefonates: 5min.) das führte oft zu peinlichen Situationen, weil das Gegenüber ja denkt, dass man aufgelegt hätte, sodass wir jedes Gespräch mit "Falls wir unterbrochen werden, bin ich nicht sauer o.ä., sondern unsere Leitung ist gestört".
Dieses Problem hat NetCologne bis zum Kündigungstermin nicht regeln können.
- die DSL-Leitung brach häufig (alle 5-10min.) zusammen, wobei der max. Downloadgeschwindigkeit um die 50 KB/s lag (wir haben aber volle DSL 2000 bezahlt, ein Wechseln auf das Packet DSL 1000, hat uns dann gebracht, dass wir nur noch mit ca. 30 KB/s runterladen konnen. BRAVO).
- der Support war - gesagt wie es ist absolute sch****
Es waren in den 2 Jahren insgesamt 3 Techniker da, die schon ziemlich ungepflegt aussahen, aber man will ja nicht nach dem Äußeren gehen.
Jeder gab und einen anderen Grund an.
Der erste: Ihr NTBA und ihr DSL-Splitter haben einen Defekt.
Wir haben dann neue bekommen, mussten aber 50% der Kosten übernehmen (und sowas nenne sich Support). nichts gebracht
Der zweite sagte: Ihre Telefonanlage verursacht Kurzschlüsse und dass wir uns eine neue kaufen müssen. Toll, neue gekauft (diesmal mussten wir sie sogar ganz bezahlen) auch nichts gebracht.
Der dritte sagte wieder, unser NTBA wäre kaputt, als wir ihm erklärten, dass wir erst gerade einen neuen gekauft hatten (vor ca. 10 Monaten) hatte der dann auch nichts mehr zu sagen. ECHT TOLL!
- das Callcenter: Wir haben insgesamt 5-8x angerufen, danach haben wir es aufgegeben.
Jeder Anruf lief inwiefolgt ab:
Ich: Ich habe hier eine Störung.....(Erklärung des Problems mit dem Telefon und DSL)
Callcenter: Wir werden uns drum kümmern.
Ok, wunderbar denkt man sich. 15min. später bekommt man eine SMS aufs Handy: "Ihre Störung wurde beseitigt".
Wir haben uns so gefreut, direkt meine Eltern angerufen:
Gewählt - DUUT - DUUT - Leitung tot............
Das sind die Momente, in denen man sich eine kleine Atombombe in das Callcenter wünscht. Vorallem nach dem 8. Mal.

Ich kann mich also nur negativ über NetCologne aussprechen, dann was sie in 2 Jahren nicht geschafft haben, hat die Telekom in 1 Woche nach dem Wechsel gelöst, man habe uns irgendwie auf einen anderen Kanal, oder so verlegt - und was soll ich sagen? DSL 2000 stabil - Telefon kann man auch mal 12Std. am Stück telefonieren. ALLES OHNE PROBLEME, so wie es eben sein sollte.

Die Bewertung des Preis/Leistungsverhältnisses fällt hier neutral aus, weil Versprochene Leistung/Preis TOP ist aber Tatsächliche Leistung/Preis unter aller Sau.

Ich kann nur jedem empfehlen: lasst die Finger von NetCologne, ausser ihr wohnt wirklich im Zentrum von Köln, wo es vielleicht besser funktioniert.

MfG,
D.Derigs
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 37 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken