Anzeige

von , über "O2 Blue Smart / All-in S / All-in M" von O2 (mobil) , am um 10:49 Uhr

o2 Kundendienst ist juristisch gesehen organisierter Betrug

Ich bin seit 15 Jahren Kunde bei o2. Fristgerecht im Februar ging es um die Frage, ob ich den Vertrag verlängern soll mit einem Neugerät und über zwei Jahre. Das lehnte ich ab. Interessanterweise wurde sogar meine Frage, ob ich zum Ende des Monats den Vertrag jeweils kündigen kann, der mir so ohne Neugerät bleiben würde, bejaht. Davon will heute keiner mehr was wissen. Als ich vor einpaar Wochen mit einer Mitarbeiterin von O2 darüber geredet habe, hat sie mir zumindest eine Verlängerung des Vertrages bei halbem Preis angeboten. Eine Kollegin zwei Wochen später sogar mit einem Datenvbolumen von 4Gb (all in M) für 14,95. Als es nun darum ging eine Nummer zu portieren auf den Anschluss und in Ermangelung einer anderen Möglichkeit irgendjemand bei o2 zu erreichen, habe ich diese Alternative schrifltich erfragt, zusammen mit dem Antrag auf Protieruing. Die Mitarnbeiter bei der Portierungsstelle wussten nicht, ob Sie diese Anfrage an die entsprechende Abteilung so ohne weiteres weitergeben können. Heute rufe ich erneut bei o2 an, um den Vertrag zu verlängern. Der Kollege dort sagt mir, das wäre nicht möglich. Auf Anfrage wie es denn sein kann, dass mir bei jedem telefonischen Kontakt mit o2 andere Antworten und Möglichkeiten präsentiert werden, konnte mir der Vertragsverlängerungsmitarbeiter nur wiederholt sagen, das wäre so nicht möglich.... Als ich darum bat mit seinem Chef zu reden, wurde die Verbindung unterbrochen. Bei o2 läuft mächtig was schief, siehe Titel meines Beitrages oben. Für mich ist das ORGANISIERTER Betrug und gehört eigentlich geahndet. Das hätte eigentlich schon längst eine Aufsichtsbehörde tun müssen....
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 5 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von cwest (Christopher Westburry) 22.03.2017 um 20:34 Uhr
Sie können sich evtl. an die europäische Kommission wenden (s. Impressum von O2). Aber wollen Sie denn noch allen Ernstes diesen Vertrag verlängern??

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken