Anzeige

von , über "HSDPA (7.200)" von O2 (mobil) , am um 03:08 Uhr

schlechter als Modem vor 20 Jahren

zugesichert sind 7200 (in der Werbung wird ja mittlerweile auf das bis zu" verzichtet), geleistet wird bestenfalls (nachts) 4000, tagsüber ca. 2200.
Dabei sind vor allem ständige Verbindugnsabbrüche bzw. timeouts und "not found" (mangelnde oder zu langsame Namensauflösung) nervig, vor allem, wenn man gedade online Banking macht und mittendrin keine Verbindung zum Ziel mehr hat, obwohl der Anschluss selbst steht. Es ist also ein internes Nameserver Problem.
In der Zeit zwischen ca. 17:00 und 24:00 kann man jeglichen Internetverkehr vergesen, Transferzeiten liegen da unter 10kbit/s, das ist schlechter als mit einem alten Analogmodem an der Telefonleitung vor 20 Jahren.
Aber kassiert wird trotzdem voller Betrag.

Woanders nennt man so was Betrug. Bei ISPs ist so was legal.

Übrigens: Kundenservice gibts gar nicht. Nur Form-Antwortmails die am Thema vorbeigehen, falls überhaupt eine Antwort kommt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 27 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken