Anzeige

von , über "DSL 16.000" von O2 , am um 21:28 Uhr

16 MBit zahlen und kaum 1 - 2 MBIt bekommen :-(

Ich muß mal ne Lanze für die Telekom brechen, --> ich hab von der Telekom zu o2 gewechselt.

Bei der Telekom hatte ich eine 2 Mbit Leitung bezahlt und i.d.R. (also auch um 20 Uhr und Sonntags) 5,5 Mbit bekommen.

Heute zahle ich bei o2 16 MBit und bekomm zwischen 20 Uhr und 22 Uhr i.d.R. nicht mehr als 1,5 MBit, zwischen 22 und 24 Uhr schon mal 3 - 5 MBit. Mehr als 10 MBit komm ich i.d.R. nur nach 0 Uhr (bis hin zu maximal 14 MBit) Das alles obwohl man mir beim (vorvertraglichen Durchmessen) erklärt hat, daß ich eine hervorragende Leitung hätte und 16 MBit problemlos gehen :-)))

Da kann ich nur sagen die Telekom (und das in allen anderen Vorgängen in denen ich mit denen zu tun hatte) hat für mich gehalten was sie verspricht. Gute, stabile, robuste und ausfallfreie Performance für den angemessenen Preis. Sicher sind sie nicht die billigsten, aber man weis man, wenn man sie beauftragt und man bekommt für sein Geld eine ordentliche Leistung. Das kann ich von o2 bislang (nach einem Monat) nicht behaupten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 6 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Rezus 20.01.2008 um 01:50 Uhr
geb dir 100% Recht-Wir sollten echt einen Verein über Verarschte o2 kunden gründen-denn dass sind wir ..die gearschten...

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken