Anzeige

von , über "DSL 16.000" von O2 , am um 12:11 Uhr

Alice... einfach nur SCH...

so viele Internetstörungen wie bei keinem andern Anbieter!!
1) Es gab am Tag teilweise (mitgezählt) ÜBER 30 Versuche eines Verbindungsaufbaus -> Problem wurde nach Meldung erst 4 (!!) Wochen später zufriedenstellend gelöst
2) 1 Monat später dann plötzlich gar kein Internet, nach Störungsmeldung (Antwort: Da hat ein Telekommitarbeiter bei einem neuen Anschluss wohl eine Leitung falsch verbunden?!) hatten wir nach 2 Tagen wieder Internet
3) 2 Tage nach Störungsbehebung jetzt neue Probleme mit der DNS-Auflösung -> es wird oft keine Seite angezeigt, erst nach wiederholtem neu laden oder einstellen anderer DNS-Server geht es einigermaßen akzeptabel -> nach Störungsmeldung Antwort: "da sind wohl die DNS-Server überlastet" ...das interessiert mich einen SCH..., ich zahle für eine funktionierende Internetverbindung und will mich nicht dauernd mit irgendwelchen #?!* im Servicecenter rumschlagen, die keine Ahnung vom Fach haben...

PS: Es handelt sich um einen 16000er Anschluss, der bei unterschiedlichen Messungen auf etwa 11000 down und 500-1000 up kommt -> Fazit: Das entspricht meiner Meinung nach NICHT dem bestellten Anschluss. Auch eine Gutschriftforderung nach diesen massiven Störungen (bezugnehmend auf das neue BGH-Urteil vom 24.01) wurden ohne Angabe von Gründen abgelehnt. Mir bleibt nichts anderes übirg als zu einem anderen Anbieter zu wechseln, wird wohl KabelBW oder 1&1 sein (werde mich diesmal ausgiebiger mit den Anbietern auseinandersetzen und nicht nur auf den Preis schauen...)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken