Anzeige

von , über "DSL 8.000" von O2 , am um 22:41 Uhr

Dafür haben andere Jahre gebraucht...

Ich gebe zu, die Aufschaltung hat länger gedauert als erwartet (9 Wochen nach Beauftragung Nov07) und auch den ersten T-Com-Techniker-Termin hat man mir vergessen mitzuteilen. Die Leute an der Hotline waren freundlich und taten mir fast schon leid, mir den wahrscheinlich undefinierten Freischaltungsstatus verkaufen zu müssen (Gutschrift gabs aber auf die erste Rechnung). Naja, bei neuen Autos kauft man sich ja auch nicht gleich ein Erstserien-Modell (hier war ich wohl zu unvorsichtig). Wenn man aber weiß, dass das DSL-Geschäft noch ein paar Schwachpunkte (z.B. die T-Com-Konkurrenz) mit ins Boot nehmen und koordinieren muss, dann verzeihe ich sowieso eher.
Fünf Minuten nachdem der T-Com-Techniker aus dem Haus war, hatte ich Router, WLAN (auch ohne den mitgelieferten Connection-Manager) und Telefon eingerichtet, surfte und telefonierte - so einfach!!! Die Geschwindigkeit schwankt (im für mich akzeptablen oberen Drittel) und die VOIP-Stabilität/Sprachqualität ist entgegen allen Unkenrufen aus dem Bekanntenkreis vergleichbar mit meinem vorherigen T-Com Analoganschluss. Fazit: Wenn die Prozessprobleme gelöst und die Preise noch ein wenig konkurrenzfähiger sind, würde ich das o2-DSL jedem OttoNormal-DSL/Telefonierer uneingeschränkt empfehlen - weiter so...der Anfang ist gemacht.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 3 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken