Anzeige

von , über "DSL 4.000" von O2 , am um 13:32 Uhr

Es reicht

Bin seit 2003 zufriedener O2-Genion-Nutzer als Geschäftskunde.

Habe Anfang Oktober für die DSL-Nutzung meines Büros einen Providerwechsel zu O2 beantragt. Wunschtermin der Umstellung war 27.12.07. Zu diesem Tag wurde natürlich der Telefonanschluss beim vorherigen Anbieter gekündigt, also auch lahmgelegt. Seitdem bin ich ohne Anschluss. Daran hängt zudem die portierte Rufumleitung eines Geschäftspartners, der darüber seinen kompletten Braunschweiger Kundenkreis empfangen soll.

O2 gibt als Grund an, dass der Leitungsbesitzer Telekom die Freischaltung nicht ausführt. Nach näheren Nachfragen und Rückschlüssen werden pro Woche bundesweit etwa 30 Anschlüsse von der Telekom freigeschaltet. Angeblich soll es laut O2 im Raum BS besonders extrem sein.

Der bisher entstandene Schaden ist kaum zu beziffern.




Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 10 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken