Anzeige

von , über "DSL 16.000" von O2 , am um 21:30 Uhr

Keine 16 Mbit Leitung / Abzocke??

Habe vor ca. 4 Monaten von Arcor auf O2 DSL gewechselt, was ein großer Fehler war. Bei O2 erwarten den Kunden häufige Verbindungsabbrüche, und eine viel zu langsame Internetverbindung i.V. mit VOIP nicht wirklich vorteilhaft. Statt der versprochenen 16 Mbit schleiche ich nun mit ca. 3,4 Mbit durchs Netz. Auf mehrfache Nachfrage direkt nach Freischaltung ist bei der Umstellung wohl etwas schief gelaufen, 2 Tage später kam ich dann durchschnittlich auf 11 Mbit, naja immernoch nicht perfekt aber besser als die 6 Mbit Leitung bei Arcor. Nun mache ich heute mehrere Speedtests und muß mit Erschrecken feststellen das die Leitung wieder auf 3 Mbit runtergeschraubt wurde. Abzocke?!?! Bin mal gespannt wie die mir das morgen erklären wollen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 16.09.2008 um 17:30 Uhr
Abzocke ist wohl das am häufigsten benutzte Wort hier! Ist ja auch prima, grundsätzlich erst einmal zu meckern, bevor man sich z.B. im Forum informiert
Kommentar von klausegon2 (klausegon2) 16.09.2008 um 18:04 Uhr
Genau das ist der Punkt, @Drozella. Wenige sind zuerst über das Forum hier bei den Anbieterbewertungen gelangt. Alle anderen? Du hast es deutlich gesagt. Danke.
Kommentar von Chrizzel 23.09.2008 um 17:38 Uhr
So, habe nun mit O2 geprochen, die nette Dame konnte sich die Ergebnisse beim Speedtest nicht erklären, sie wollte allerding die Ping Geschwindigkeit hochsetzen, und siehe da 10.460 kbit/s :-)

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken