Anzeige

Anzeige

von , über "O2 DSL Komplett (2.000)" von O2 , am um 13:16 Uhr

Keine Leistung, kein Service, Standardgelulle

Ich habe gelernt, O2 DSL bietet weder Leistung, noch Service, noch Kompetenz. Nicht einmal Schriftverkehr über E-Mail. Ja, bei mir funktioniert nicht einmal der Hauseigene O2 Chat. Schlimm würde es bei mir, nach ein zusammenziehen zu meiner Freundin. O2 ist hier völlig unkompetent in der Abwicklung, ohne Sinn und nur mit standardisierten Briefen.

Mich hat anfangs der Preis gelockt. Ein riesengroßer Fehler. 24 Monate sinnlosen DSL.

Der WLAN Router leistet nichts in einer kleinen Wohnung. Mein Computer hätte ständig Abrisse über WLAN, sodass ich ein festes LAN Kabel wählte. Das funktionierte. Zumindest meistens.

Telefonieren ging sogar recht gut. Danke dafür.

Der Albtraum begann mit dem Umzug zu meiner Freundin, die einen DSL der Telekom nutzt. Ein Sonderkündigungsrecht räumt O2 nicht ein. Eine Einigung auch nicht. O2 pocht auf Vertragserfüllung, erfüllt seinen Vertrag allerdings nicht. Ich forderte O2 mehrfach auf eine Schaltung parallel zum Telekom Anschluss bereit zu stellen. Keine Ahnung, ob das möglich ist, O2 schrieb lediglich das eine Aufschaltung stattfinden kann, kam aber nie zu einen Termin.

Schlussendlich hat O2 mir gekündigt, da ich nicht willig war das Angebot zu nutzen. Der O2 Service schreibt nur Standard Brief Blabla. Nicht einmal wurde auf meine Anfragen eingegangen. Furchtbar. Und unfair. Zum Schluss kamen von der O2 eigenen Rechtsanwaltskanzlei Drohungen zu Zahlungsaufforderungen.

Nie wieder Verträge mit der O2 Seuche. Nie wieder!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken