Anzeige

von , über "DSL 16.000" von O2 , am um 08:25 Uhr

Seltsam?!

Habe den Vertrag (16k für 35euro) jetzt knapp 1 Jahr. Anfangs war alles in Ordnung und lief wunderbar. Doch musste sich das die letzten 4 Wochen alles verschlechtern, natürlich zu meinem Nachteil.
Erst fing es an das Abbrüche stattfanden und somit mein ganzes Netz wegfiel (Festnetz und Internet). Nach mehrmaligen Anrufen haben mir die Techniker nun die Leitung auf 900 kbyte/s gesenkt. Dank wieistmeineip.de habe ich das rausgefunden und erneut bei O2 angerufen. Dort ging eine Dame ans Telefon und erklärte mir das die "TECHNIKER" die Leitung runtersetzen mussten weil die Abbrüche sonst erneut kommen würden. Als ich etwas doof fragte : 1. Warum ging es dann am anfang 2. Warum zahle ich immernoch für eine 16k leitung? und 3. kann man die auch wieder hoch schrauben?
Antwortete die Dame vom Kundenservice nur: die erste frage kann ich Ihnen NICHT beantworten. auf frage 2 meinte sie sie könne mir einen Preisnachlass von 2 ich wieder hole GANZE 2euro erlassen.. ich fragte erneut:Fast die Hälfte der Leistung für 2 euro weniger? sie antwortete JA mehr geht da nicht..und hochschrauben wäre nicht möglich da ich sonst wieder mit den Abbrüchen rechnen müsste.
Da hab ich ihr nur noch an den Kopf geworfen das ich mir mit großer Kritik überlege weiterhin bei O2 zu bleiben.. sie persönlich musste sich für O2 entschuldigen und wünschte mir einen schönen tag..

Ich werde Definitiv den Anbieter wechseln müssen weil ich minimum die 16k leitung brauch da wir 3 personen im haushalt sind.
Unter anderem muss man nicht für etwas mehr bezahlen als nötig...

Fazit: Die Anfangsleistung war wirklich gut .
Doch im nachhinein einfach nur eine große Abzocke.
Einem nicht PC-Kenner wäre sowas wahrscheinlich noch nicht einmal aufgefallen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 03.03.2011 um 14:04 Uhr
Als PC Kenner hätte man sich in Foren kundig gemacht und sich vor allen Dingen nicht auf die Messungen bei WimIP verlassen!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken