Anzeige

von , über "DSL 8.000" von O2 , am um 15:11 Uhr

Was lange währt wird immer schlechter...

Sehr viele Probleme seit ich den Anschluss habe.
Verbindungsabbrüche (in der Innenstadt von Nürnberg!), schlechte Sprachqualität, CLIP-Funktion funktionierte noch nie.
Standardlösung: Downgrade!
Von ursprünglich 16.000 kb/s (erreicht wurden ca. 13.000 kb/s) nun auf 4.000 kb/s runtergestuft.
Sehr seltsam, dass der Router immer konstante 1000 kb/s mehr anzeigt, als tatsächlich von verschiedenen Rechnern mit unterschiedlichen Betriebssystemen (ohne Firewall und Virensoftware) erreicht werden.
Immerhin ist die Hotline inzwischen sehr gut erreichbar - besser als bei T-Online. Allerdings bringt diese selten eine Lösung, weswegen sie wieder schlechter ist, als die von T-Online.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 24.09.2008 um 19:01 Uhr
Schau mal genau hin, ob Du nicht die ATM-Geschwindigkeit des Routers ausliest. Die ATM-Geschwindigkeit minus ca 15% ergibt die Nutzgeschwindigkeit. Nur diese ist für Dich maßgeblich.
Kommentar von DrHouse 03.10.2008 um 23:06 Uhr
wie hoch sind den deine dämpfungswerte?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken