Anzeige

von , über "primaplus XL (6.144/512)" von primacom , am um 19:06 Uhr

Keine Leistung für zuviel Geld

50 Euro für Null Leistung. Bei Primacom wird Kundenfreundlichkeit extra klein geschrieben. So Klein das man erst mitbekommt das über den Tisch gezogen wird wenn es schon zu spät ist.
Wir haben damals ein Komplettpaket mit Kabel Digital, Internet und Telefon für 50 Euro genommen. Am Anfang kam es uns günstig vor, doch ein paar Monate später bereuten wir es schon sehr.
Pünktlich zum Wochenende gibt es Fernsehstörungen, Die zugesicherten 6k beim Internet bekommen wir auch nur mit viel Glück zusammen.
Als wir den Vertag abgeschlossen haben machten wir drauf aufmerksam das wir Zwei Rechner ans Internet anschließen wollen und daher etwas mehr Traffic verbrauchen.
Als wir nun über 50 GB Traffic gekommen sind wurden unsere sowieso schon unzuverlässige 6k Leitung um 50% gekürzt. Auf diese //Anschlussleistung// wurden wir erst im Nachhinein Informiert. Eine Kündigung des Vertrags ist natürlich erst nach Ablauf der 2 Jahre möglich.
Fazit:
- Schlechte Aufklärung bei Vertragsabschluss
- Keine Serviceleistung bei Störung
- Viel zu überteuerte Preise
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
31 von 40 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Kasus 13.03.2009 um 07:27 Uhr
Genau. Wenn sie schon nicht wollen, dass der Kunde Traffic erzeugt, dann sollen sie es auch vorher ansagen und darauf hinweisen. Dann kommen nur Gelegenheitssurfer zu Primadings.
Kommentar von DanWo 15.08.2009 um 12:28 Uhr
also wie jeder weiß stehen heutzutage die AGBs immer hinten auf denn rückseiten der verträge. naja ich hab auch mal die 100 GB grenze gesprengt

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken