von , über "Surf & Phone 20" von PŸUR , am um 11:42 Uhr

Steigender Preis bei sinkender Geschwindigkeit

In den letzten Jahren wurde der Preis ständig erhöht mit der Begründung, dass ich dafür größere Geschwindigkeit erhalte. ich hatte vor der Preiserhöhung von 20 auf 25 Euro 16 Mbit/s. War damit voll zufrieden. Danach sollten es 20 Mbit/s sein. Inzwischen zahle ich schon 30 Euro - ohne vorherige Benachrichtigung - und die Geschwindigkeit ist zur lahmen Ente geworden. Downloads dauern manchmal mehrere Stunden und brechen nicht selten vor Vollendung ab. Selbst kleine Yourube-Videos werden mehrmals unterbrochen, um nachzuladen, was vor 20 Jahren die Norm war. Mit 16 Mbit/s war ich eigentlich zufrieden, auch wenn diese selten erreicht wurde. Auch nach der Umstellung auf 20 Mbit/s war ich zufrieden, obwohl ich öfters mal vom Nachbarn aus telefonieren musste, weil weder Internet noch Telefon funktionierten und zentral der Router neu gestartet werden musste, was jedesmal eine halbe Stunde dauern konnte. Um überhaupt bei Pyur durchzukommen, verging in der Regel meist eine Stunde. Mit dem neuen Router (Fritzbox) hat sich das wenigstens erledigt. Beim zu gut wie täglichem Ausfall reicht es aus, den Router vom Strom zu trennen. Trotzdem ist es ärgerlich, wenn Seiten plötzlich nicht mehr erreichbar sind, und meine Arbeiten dadurch immer für eine Weile unterbrochen werden. Am meisten stört mich, wenn ich in der heutigen Zeit für 48 Euro (20 Euro kostet der monatliche Kabelanschluss) mit einer Downloadgeschwindigkeit von 4,5 Mbit/s surfen muss. Habe deshalb auch mein CB-Abo mit Film gekündigt, weil bei den vorliegenden Geschwindigkeiten nicht möglich ist, einen Film zu streamen, vor allem, wenn einem nur 40 Stunden zur Verfügung stehen, um den Film anzugucken: Ich hatte nach 30 Minuten gerade mal eine 5-minütige Diashow (selten, dass der Film mal für ein paar Sekunden "lief") mit ständigem Nachladen auch für den Ton. Ich weiß leider nicht, was Pyur mir zur Zeit für eine Geschwindigkeit anbietet, aber 4,5 Mbit/s bei monatlichen Kosten von 48 Euro sind definitiv viel zu viel. Leider habe ich keine Möglichkeit zu einem anderen Anbieter zu wechseln.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 2 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken