Anzeige

von , über "T-DSL 2000" von Strato AG , am um 18:11 Uhr

Vorsicht!!!Trotz Kündigung und Beendigung bucht STRATO weiter Geld vom Konto ab.

Nachdem mein STRATO-DSL nie richtig funktionierte und der TÜV-zertifizierte Support damit überfordert war, habe ich gekündigt. Wieso soll ich für eine Leistung bezahlen, welche STRATO nicht erbringen kann. Leider glaubt STRATO wohl, eine Kündigung sei zustimmungspflichtig und bucht weiter Geld vom Konto ab, obwohl ich die Einwilligung zum Lastschrifteinzug ausdrücklich widerrufen habe. Seriöse Unternehmen arbeiten so nicht.

Meine Erfahrungen mit diesem Anbeiter sind ausschließlich negativ. Die kostenpflichtige Hotline war nie verfügbar. Keiner ging ran. Vermutlich ist das auch gar nicht gewollt. Schließlich kassiert STRATO kräftig ab, wenn jemand in der Warteschleife hängt. Auf emails wurde meist nie reagiert. Und wenn mal eine Antwort kam, so gab es nach Meinung der STRATO-Mitarbeiter kein Problem oder das Problem wurde einfach für erledigt erkärt. Null-Bock-Haltung nenne ich sowas.

Also VORSICHT bei Strato. Zur Zeits gibts Lockangebote. Zuerst Kopf einschalten. Also Nachdenken und dann Handeln. Mein Tipp: FINGER WEG !!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 34 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von wischmk 13.08.2008 um 18:50 Uhr
Aus den fast genau den fleichen Gründen besteht eine Anzeigen wegen des Verdachts des gewerblichen Betrugs. Und sowas hat Tüv Certifikate wahnsinn

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken