Anzeige

von , über "DSL 16.000" von TELE2 , am um 04:21 Uhr

max.6398 kbit/s statt 16000 - tut das Not???

Wer günstig ab und zu surfen will, ist bei TELE2 gut bedient. Wer aber, aus welchen Gründen auch immer, intensiv seine Leitung voll ausnutzt, wird bei TELE2 einfach gekappt --- und ruft dann die teure Service-Nummer an --- wartet minutenlang --- ein/e äußerst freundliche/r Servicemitarbeiter/in stellt dann an den vorliegenden Bildschirmdaten fest, daß der Anrufer zu arg gesurft hat und verspricht diesem den Einsatz von(nur auf diesen Moment hungrig lechzenden unausgelastenden wartenden) Servicetechnikern. Am nächsten Tag, nicht vor dem 2. Frühstück, wird der abkassierte User feststellen, daß sein zuständiger "Techniker" ein "Häkchen" gesetzt hat und er kann sein DSL wieder in seiner bekannten abgespeckten Version nutzen --- es sei denn, er macht wie vorher weiter, dann ist seine Leitung in Sekundenbruchteilen wieder gekappt --- und dann geht es halt wieder von vorne los! --- take it easy - or have a "Zweitanschluß"
Übrigens, falls Kommentare von TELE2-Mitarbeitern wie Sven/Drozella/Jason/Gerd H. oder noch kreativer folgen:
einfach lesen und dann selbst entscheiden - günstig und leistungsschwach oder halt anders? Hast DU eine bessere Lösung?
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
29 von 43 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 17.10.2008 um 11:17 Uhr
Oh Klasse, hoffentlich zahlt TELE2 auch so gut wie andere! Was soll denn dieser absolut dumme letzte Absatz?
Kommentar von Jason (Jason) 17.10.2008 um 13:45 Uhr
Bislang wurde mir nur unterstellt, Mitarbeiter bei NetCologne und 1&1 zu sein, jetzt wurde ich zu TELE2 'versetzt', und das noch ohne Kündigung. Wie hab ich denn das verdient?
Kommentar von Gerd H. 23.10.2008 um 17:31 Uhr
oha muss ich aber staunen, frag mich wie du dazu kommst zu behaupten ich sei tele2 mitarbeiter, in farme unterstellung werd wohl einen anwalt kontaktieren wegen verleuimdung

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken