Anzeige

von , über "DSL 2.000" von TELE2 , am um 16:53 Uhr

Ohne Probleme

Umstieg von T-com/Congster lief problemlos, DSL 2000 (mehr liegt hier momentan noch nicht an) funktioniert ohne Schwankungen und (bis jetzt) ohne Unterbrechung.
Router ist ebenfalls Top, man muss ihn lediglich anschließen und kann dann (bei erfolgreicher Freischaltung) sofort lossurfen.
Wer aufgrund der negativen Berichte vieler Leute hier evtl. noch zögert, dem sei gesagt, dass die meisten Probleme, die hier geschildert wurden auf die Geschwindigkeit des Anschlusses bezogen sind.
Würde man sich nun VOR der Bestellung bei der Telekom TELEFONISCH informieren, wieviel die Leitung im Anschlussgebiet tatsächlich hergibt, so hätte man im Nachhinein absolut 0 Probleme und müsse sich nicht über mangelnde Geschwindigkeiten ärgern.
Ich möchte hier Niemanden zu nahe treten, aber ich behaupte einfach mal, dass diese einfache Nachfrage bei vielen "Beschwerde-Postern" NICHT erfolgte, sondern dass sich Letztere auf das "DSL-Verfügbarkeits-Script" von Tele2.de verlassen haben. Das betroffene Script prüft jedoch NICHT die tatsächlich anliegende Bandbreite des Anschlussgebietes, sondern zeigt immer nur den theoretisch möglichen Wert des Bereiches an ( -> welcher idr. unrealistisch ist)

Fazit: TELE2 gerne wieder! Hat absolut problemlos funktioniert - empfehle ich gerne weiter!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 26 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken